Direkt zum Inhalt
Über diverse Equalizer Voreinstellungen holt die TMAX10 das Beste aus Rock, Pop, Elektro, Reggaeton und vielen anderen Musikrichtungen.

Panasonic: Party Lautsprecher

22.08.2019

Mit dem TMAX10 stellt das Unternehmen seinen ersten TMAX Party Lautsprecher vor. Aus zahlreichen Quellen von Bluetooth bis USB liefert er nicht nur den Sound, sondern auch die Lichteffekte mit. Im Oktober 2019 baut Panasonic seine TMAX Reihe mit den High Power Systemen TMAX40 und TMAX50 weiter aus.

Mit der TMAX10 bleibt die Tanzfläche nicht lange leer. 300 Watt (RMS) Musikpower und der einzigartige Airquake Bass animieren zum Tanzen. Der Lautsprecher verfügt über Bluetooth, CD-Player sowie USB- und AUX-Eingang. Auch Gäste können ganz einfach Tracks beisteuern: Über Bluetooth Multi-Connect ist die TMAX10 für bis zu drei Smart-Geräte gleichzeitig offen. Integrierte DJ-Effekte sorgen für coole Übergänge zwischen den Tracks und individuelle Beats. Richtig rund wird die Party durch integrierte Lichteffekte. Ist keine Steckdose vorhanden, genügt dem Musiksystem sogar eine Powerbank1.

Für Karaokespaß unter Freunden bringt die TMAX10 zwei Mikrofonbuchsen und verschiedene Funktionen mit. Damit lassen sich z.B. Klangeffekte wie ECHO hinzufügen oder Tracks beim Abspielen in Mitsing-Versionen abwandeln. Natürlich können Karaokefans auch ihre Lieblings-App verwenden: Einfach die Musik an die TMAX streamen und die Texte bequem vom Smartphone oder Tablet ablesen. Über verschiedene Equalizer Voreinstellungen holt die TMAX10 das Beste aus Rock, Pop, Elektro, Reggaeton und vielen anderen Musikrichtungen. So klingt die Lieblingsmusik genau so, wie sie klingen muss.

Weitere Modelle ab Oktober

Im Oktober erweitert Panasonic seine TMAX Serie um die Modelle TMAX50 und TMAX40. Beide legen in punkto Powersound noch einmal kräftig nach. Wo eine Steckdose in Reichweite ist, beschallen sie Partys mit bombastischen 2000 beziehungsweise 1200 Watt (RMS). Super Woofer2 und Airquake Bass sind außerdem integriert. Für Fußballfans bringen die beiden Soundsysteme auch eine eigene Equalizer-Voreinstellung mit.

Werbung

Weiterführende Themen

Mit der LiveLink Control App können Nutzer die Beleuchtung per Smart-Device steuern sowie Lichtszenen abrufen.
E-Technik
15.11.2019

Bereits durch eine „einfache“ LED-Sanierung lassen sich Energieverbrauch, Komfort und Lichtqualität im Vergleich zu einer konventionellen Beleuchtung deutlich verbessern. Ihr volles Potenzial ...

Rechtzeitig zu Beginn des Weihnachtsgeschäftes wurde der Umbau im Erdgeschoss nun ebenfalls abgeschlossen.
Branche
14.11.2019

Red Zac Energie Ried hat den Umbau seiner Verkaufsräume abgeschlossen. Auf insgesamt 800 qm können Kunden nicht nur die Geräte in neuem Ambiente erleben, sondern auch auf professionelle Beratung ...

Branche
14.11.2019

Es landen nach wie vor zu viele Batterien im Restmüll. Eine neue Website des Fachverbandes für Entsorgungs- und Ressourcenmanagement von der WKO informiert die Konsumenten über den richtigen ...

Der Jura-Messestand auf der Fachmesse „Gast".
Hausgeräte
14.11.2019

Was für die Elektrofachhändler die EFHT sind, ist für die Gastronomie-Branche die Fachmesse „GAST“ in Salzburg. Da durfte freilich auch Jura nicht fehlen: Der Schweizer ...

Berufsschuldirektor Werner Klaus, Anton Kadoun und Erich Jexenflicker (v.l.n.r.)
E-Technik
14.11.2019

Über gleich drei Auszeichnungen von verschiedenen Institutionen für unterschiedliche Projekte bzw. Personen darf sich die Landesberufsschule Stockerau freuen.

Werbung