Direkt zum Inhalt

Panasonic geht in den Raum: 2010 kommt ein neuer 3D-Fernseher

22.06.2009

Das verrät Europa-Chef Laurent Abdie im FAZ-Interview.

„So wird Panasonic während der nächsten IFA im September in Berlin hoch auflösende (HD) Fernseher präsentieren, die räumliche 3D-Bilder liefern. Die kommen im Jahr 2010 auf den Markt“, sagt Abdie zur FAZ. Filmemacher würden ohnedies viele Filme mit zwei Kameras drehen, um für die 3D-Technik gerüstet zu sein. Abdie glaubt, dass 2010 3D-Fernsehen zum großen Trend wird. Die neuen Geräte soll’s auch mit stromsparenden OLED-Bildschirmen geben.

Zwar muss man nach wie vor 3D-Brillen auf der Nase tragen, diese haben sich aber gegenüber den bekannten rot-grünen Modellen stark verändert. So seien sie zum Beispiel viel leichter.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Multimedia
06.10.2020

Der neue Gaming Lautsprecher Sound Slayer HTB01 von Panasonic liefert den 3D Sound für ein intensives Gameplay-Gefühl.

Kinder und Jugendliche aus einkommensschwachen Familien freuen sich über Panasonic-Notebooks zum Lernen.
Multimedia
01.10.2020

Panasonic kooperiert mit drei großen Wohltätigkeitsorganisationen in Europa, um sozial benachteiligten Familien generalüberholte Laptops und Tablets zur Verfügung zu stellen. Das Programm zielt ...

Die heurige IFA fand unter dem Motto „Tech is back" statt.
Branche
07.09.2020

Die „IFA 2020 Special Edition“ ging drei Tage lang mit strengen Gesundheits- und Sicherheitsauflagen über die Bühne. Für die IFA 2021 wurden bereits 60 Prozent der Ausstellungsfläche gebucht.

Multimedia
03.09.2020

Mit der neuen Lumix S5 Vollformat Kamera bekommt die L-Mount Allianz von Panasonic, Leica und Sigma einen kompakten Zuwachs für ambitionierte Fotografen und Videografen.

Derzeit noch ziemlich schwarz, ab 2. September aber zu sehen: die neue Lumix S5.
Multimedia
01.09.2020

Am 2. September stellt Panasonic in einem digitalen Launch-Event die neue spiegellose Vollformatkamera Lumix S5 vor. Das Event startet um 16 Uhr, daran teilnehmen kann jeder.

Werbung