Direkt zum Inhalt
Die Lumix GH5 von Panasonic: Die TIPA-Jury hob besonders die 4:2:2 / 10-Bit 4K Videoaufzeichnung, die Verfügbarkeit zahlreicher Aufnahmeformate sowie die 6K Fotofunktion hervor.

Panasonic erhält drei TIPA Awards

20.04.2017

Lumix GH5, Lumix FZ82 und Lumix G X Vario 12-35mm erhalten begehrte Preise des internationalen Fotopresse-Verbands TIPA.

Gleich drei der international renommierten TIPA Awards gehen in diesem Jahr an Panasonic: Die Lumix DC-GH5 erhielt die Auszeichnung als Beste professionelle Foto-/ Videokamera 2017, die Lumix DC-FZ82 wurde als Beste Superzoom-Kamera 2017 und das Lumix G X VARIO 12-35mm als Bestes CSC-Standardzoom-Objektiv gekürt.

Die Technical Image Press Association (TIPA) zeichnet jedes Jahr die besten Produktinnovationen im Bereich der Fotografie aus.

Als Flaggschiff-Modell der Lumix G DSLM-Kameras von Panasonic vereint die Lumix GH5 in ihrem wasserfesten Magnesiumgehäuse die Innovationskraft des Unternehmens: 20-Megapixel-Sensor ohne Tiefpassfilter, 5-Kern-Bildprozessor, Dual-I.S.- Bildstabilisierung in fünf Achsen, Hybrid-Autofokus-System (DFD), 4K 60P Videos und 6K Foto.

In ihrer offiziellen Jury-Begründung hob die TIPA insbesondere die 4:2:2 / 10-Bit 4K Videoaufzeichnung, die Verfügbarkeit zahlreicher Aufnahmeformate sowie die 6K Fotofunktion der GH5 hervor, die es Foto- und Videografen ermöglicht, Bilder mit einer Auflösung von 18 Megapixeln aus einer 6K Bildserie mit 30 Bildern pro Sekunde zu extrahieren.

Ausgestattet mit einem leistungsstarken optischen 60x-Zoom steht die Lumix FZ82 für ein hohes Maß an Flexibilität: Dynamische Landschaftsaufnahmen sind mit der Bridgekamera ebenso möglich wie formatfüllende Abbildungen wilder Tiere oder Vögel aus großer Distanz. Der 18-Megapixel-MOS-Sensor sorgt dabei im Zusammenspiel mit dem aktualisierten Venus Engine-Bildprozessor für kurze Reaktionszeiten und hochwertige Bilder selbst bei höheren ISO-Werten.

Die TIPA-Jury zeigte sich in ihrer Begründung besonders vom optischen 60x-Zoom und der großzügigen Ausstattung der FZ82 überzeugt.

Als durchgängig lichtstarkes Standardzoom empfiehlt sich das Lumix G X Vario 12-35mm /F2.8 II ASPH./O.I.S. gleichermaßen für Portrait-, Nah- und Telezoom-Aufnahmen mit schnellen Verschlusszeiten.

Darüber hinaus ist es mit seiner konstanten Blende ideal für Videoaufnahmen geeignet. Das Objektiv ist Staub-, spritzwasser- und kältegeschützt.

Die TIPA-Experten betonten in ihrer offiziellen Begründung vor allem das schnelle und geräuschlose Zoomverhalten des Lumix G X Vario 12-35mm /F2.8 II ASPH./O.I.S. sowie die AF-Verfolgung des Objektivs beim Zoomen.

Aktuelle Videos zu den Lumix G Kameras und Objektiven finden sich auf Youtube unter https://www.youtube.com/playlist?list=PL38D7A3980A7AD3F8

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Multimedia
12.04.2018

Elektrojournal Online-Leser sind wieder einmal früher dran. Sie können sich schon jetzt für die Panasonic-Mehrwerttage anmelden und sich einen der streng limitierten Plätze sichern.

Durch die TV>IP-Technik lassen sich die neuen Panasonic TVs flexibel überall aufstellen, teure Empfangsboxen in jedem Zimmer und aufwändige Verkabelungen entfallen
Produkte
05.04.2018

...dank TV>IP. Die neuen Fernseher von Panasonic eignen sich dank TV>IP und smarten Funktionen besonders gut für Hotels. Sie reichen von LED-Geräten mit 24 Zoll Bildschirmdiagonale bis hin ...

Kai Hillebrand wird neuer Chef bei Panasonic für die DACH+NL-Region
Branche
11.01.2018

Ex-Samsung Manager Kai Hillebrandt löst Christian Sokcevic ab

Branche
10.01.2018

4K, UHD, HDR, HDR10+, Dolby Vision: Beim Kauf eines neuen Fernsehers werden Verbraucher mit vielen Kürzeln und Fachbegriffen konfrontiert.

Der 4K Panasonic HC-VX11 Camcorder besitzt den optischen Bildstabilisator Ball O.I.S.
Produkte
09.01.2018

Panasonic stellte im Rahmen der CES seine neue Camcordergeneration mit optischen Bildstabilisator (Ball O.I.S) und LEICA Dicomar Objektiv mit 24x optischen Zoom vor.

Werbung