Direkt zum Inhalt
Jetzt noch im alten Jahr 2017 mit einer Weiterbildung der OVEakademie durchstarten.

OVEakademie: Jetzt noch in 2017 ein Seminar besuchen

07.11.2017

Das alte Jahr 2017 soll mit der besten Absicht zur Weiterbildung ausklingen.

Weil Weiterbildung bekanntermaßen eine würdige Art ist, das alte Jahr ausklingen zu lassen, bieten sich jetzt noch im November und Dezember 2017 Seminare der OVEakademie an.

Der nächste Termin der OVEakademie beschäftigt sich am 14. November 2017 mit PV-Anlagen, konkret mit netzgekoppelten Anlagen mit und ohne Speicher sowie mit PV-Inselsystemen. Der Link mit Details und Anmeldemöglichkeiten findet sich hier.

Der 23.11. steht ganz im Zeichen sicherer IT-Nutzung für Elektrotechniker/Elektriker.

IT-Security in der Elektro- und Automatisierungstechnik ist folgerichtig (am 27. und am 28.11.) das nächste Thema.

Am 29.11. folgt gleichfalls mit der Beschäftigung mit IEC 62443 ein Sicherheitsthema, das ist eine Norm zur Sicherheit für industrielle Automations- und Kontrollsysteme.

Das zweite Halbjahr der OVEakademie klingt am 4. Dezember 2017 aus mit einem Seminar zum Thema IT-Sicherheit bei der Planung und Konzeption von Elektro- und Automatisierungstechnik.

Diese Seminare der OVEakademie finden alle in Wien statt – die OVEakademie freut sich immer über regen Besuch.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Jugendliche konnten ihr Talent für einen Elektrotechnikberuf feststellen.
E-Technik
25.10.2018

Schon traditionell präsentiert die Landesinnung OÖ der Elektro-, Gebäude-, Alarm- und Kommunikationstechniker in Kooperation mit den Berufsschulen Gmunden 1 und Linz 5 die verschiedenen Lehrberufe ...

„Der Wow-Effekt-Macher“ Hannes Katzenbeisser
Branche
13.08.2018

Von Vertriebsseminaren über professionelle Warenpräsentation bis hin zu Mitarbeiterführung: mit einer eigenen Akademie bietet Red Zac seinen Mitgliedern ein umfangreiches Schulungsangebot. Neu im ...

Hora eTec mit Hauptsitz in Bünde setzt in Zukunft verstärkt auf Elektrotechnik
Installation
06.04.2018

Hora-Werk heißt nun Hora eTec. Damit schlägt der Hersteller von Zerspanteilen und Elektrotechnik ein neues Firmenkapitel auf.

Oberösterreichische Kooperation: abatec-Geschäftsführer Christian Nuck und my-PV-Geschäftsführer Gerhard Rimpler mit dem neuen AC•THOR.
E-Technik
19.12.2017

Der PV-Power-Manager AC•THOR ist ein in Österreich entwickeltes und auch produziertes Gerät.

Die Auseinandersetzung mit alternativen Formen der Energiegewinnung ist Teil des Selbstverständnisses von Omega: 53% des Tagesstrombedarfs wird künftig aus der Kraft der Sonne gewonnen.
E-Technik
11.12.2017

Omega hat eine Photovoltaik-Anlage am Dach der Unternehmenszentrale in Wien Liesing in Betrieb genommen.

Werbung