Direkt zum Inhalt

OVE: Neue Normen und aktuelle Seminare

31.08.2016

Auch heuer eine Auswahl aus den mit Ausgabe September 2016 erscheinenden OVE-Normen und OVE-Richtlinien. Auch Seminare zu spannenden Themen stehen an.

Mit Geräten befasst sich die OVE EN 62493:2016-09-01. Sie befasst sich mit:

  • Beurteilung von Beleuchtungseinrichtungen bezüglich der Exposition von Personen gegenüber elektromagnetischen Feldern

Diese Internationale Norm gilt für die Beurteilung von Beleuchtungseinrichtungen bezüglich der Exposition von Personen gegenüber elektromagnetischen Feldern. Die Beurteilung beinhaltet das induzierte interne elektrische Feld für Frequenzen von 20 kHz bis 10 MHz und die spezifische Absorptionsrate (SAR) für Frequenzen von 100 kHz bis 300 MHz in dem Raum um die Beleuchtungseinrichtungen.

Der Verkauf erfolgt über den  Österreichischer Verband für Elektrotechnik – OVE, Telefon: +43 (0)1 587 63 73, E-Mail: verkauf@ove.at, Austrian Standards, Telefon: +43 (0) 1 21300-300, E-Mail: sales@austrian-standards.at

Seminarvorschau der OVE-Akademie

Der OVE veranstaltet Seminare. Heuer gibt es noch freie Plätze für folgende:

  • Elektroinstallation in Gebäuden Teil 1 bis 4 (06.09.2016, 13.10.2016, 24.10.2016 und 17.11.2016)
  • Spannungsqualität und Netzrückwirkungen am 27. - 28. Sep. 2016

Neu im Programm ist das Seminar:

  • Die wesentlichen Bestimmungen für PV-Anlagen in der Praxis - Anwendung von Normen und Richtlinien für die Errichtung und Prüfung von Photovoltaik-Anlagen, 6. Okt.2016

Wieder im Programm ist:

  • Überprüfung von Notbeleuchtungsanlagen Beurteilungsgrundlagen-Brandschutzanforderungen-Überprüfung am 10. Okt.2016

Hier gibt es das gesamte Seminarprogramm.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Den Verlauf der „digitalen Transformation“ aktiv mitgestalten, in der Branche der Elektrotechnik und Informationstechnik: Die femOVE-Initiative bietet auch heuer hierzu ein attraktives Programm für Schülerinnen
E-Technik
13.06.2018

Am 5. Oktober 2018 ist es wieder soweit: Die Initiative von femOVE „Girls! Tech Up“ lädt Mädchen zwischen 12 und 16 Jahren zu einem einzigartigen Erlebnistag ins Haus der Ingenieure.

Vom 4. bis 5. April fanden sich 17 Unternehmer und Führungskräfte in Wals bei Salzburg zu einem 2-tägigen Workshop im Rahmen der Expert-Akademie ein.
Branche
09.04.2018

Positionierung, Kernzielgruppe und Kernkompetenzen: 17 Unternehmer bzw. Führungskräfte haben sich im Rahmen der Expert-Akademie intensiv mit der Schärfung und Ausrichtung der eigenen ...

Kooperation erneuert: (1.R.v.l.): Peter Reichel, Franz Hofbauer, Walter Barfuß, Elisabeth Stampfl-Blaha; (2.R.v.l.) Christian Gabriel, Karl Grün, Wilhelm Takats
Branche
24.11.2017

Jahrelange Partnerschaft wird auf neuer Basis fortgesetzt.

Jetzt noch im alten Jahr 2017 mit einer Weiterbildung der OVEakademie durchstarten.
Branche
07.11.2017

Das alte Jahr 2017 soll mit der besten Absicht zur Weiterbildung ausklingen.

Der OVE vertritt mit der Elektro- und der Informationstechnik ein attraktives Umfeld, das hervorragende berufliche Chancen, insbesondere für Mädchen, bietet.
Branche
02.11.2017

Die Begeisterung, mit der über 600 Schülerinnen an den kreativen Technik-Stationen ihr Geschick versuchten, war höchst ansteckend.

Werbung