Direkt zum Inhalt
Elektrotechniker müssen sich heute auch in  Sachen Cyber-Security auskennen.

OVE-Akademie: Neue Seminare für Cybersecurity

13.02.2017

Die Branche der Elektrotechnik und Informationstechnik wandelt sich schnell. Der OVE trägt dem mit zwei neuen Seminaren Rechnung.

Ob in der Gebäudeautomatisierung oder im Smart Home – bei der Installation von elektrischen Anlagen werden immer mehr IT-Komponenten eingesetzt. Besondere Bedeutung kommt daher dem Schutz vor Cyber-Attacken zu, denn Sicherheitslücken bedrohen alle, vom Anwender, über den Lieferanten, den Errichter bis zum Dienstleister.

In dem speziell auf diese Zielgruppe ausgerichteten Seminar, das erstmals am 14. und 15. März 2017 von der OVE-Akademie veranstaltet wird, werden Elektrotechnikern die Grundlagen für die sichere Konfiguration und Inbetriebnahme sowie den sicheren Betrieb von Geräten auf Basis heutiger Systeme und Netzwerke vermittelt. Als Vortragender konnte Österreichs Top-Security-Experte Dipl.-Ing. Thomas Bleier, M.Sc. gewonnen werden.

Der Fokus der Veranstaltung liegt auf der praktischen Anwendung bei Bussteuerungen, WLAN, VoIP-Telefonen, Webcams, Multimediageräten, Smartphones und vielem mehr. Die Seminarteilnehmer/innen können anhand von selbst mitgebrachten Geräten Beispiele für Sicherheitsaspekte in der Praxis analysieren und diskutieren.

Sichere Automatisierungstechnik

In einem weiteren Seminar am 10. und 11. April 2017 geht Dipl.-Ing. Bleier auf die sichere Automatisierungstechnik auf Basis der internationalen Normenreihe IEC 62443 ein. Die Seminarteilnehmer erhalten das erforderliche Wissen zur Sicherheit bei Planung, Entwicklung und Betrieb von industriellen Automatisierungssystemen. Dabei wird auf die Inhalte der einzelnen Standards aus der Serie eingegangen, aber auch der Kontext zur praktischen Anwendung hergestellt. Ziel ist es, die Widerstandsfähigkeit von Industrieanlagen gegenüber Cyber-Angriffen zu erhöhen.

Die Veranstaltungen der OVE-Akademie stehen grundsätzlich allen Interessierten offen, OVE-Mitglieder – Unternehmen wie Einzelpersonen – profitieren von vergünstigten Mitgliederkonditionen. Darüber hinaus werden alle Seminare auch als individuelle Inhouse-Schulungen für Unternehmen angeboten.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

E-Technik
18.02.2019

Der durch Nachrüstungen ausgelöste Boom bei Brandmeldern flacht zunehmend ab. Trotzdem entwickelte sich die Nachfrage in Österreich auch im vergangenen Jahr 2018 vergleichsweise dynamisch, zeigt ...

Multimedia
18.02.2019

Die Z-Serie und die Coolpix P1000 gehen bei der diesjährigen Verleihung als Gewinner hervor

Branche
14.02.2019

Online-Handelsriese Amazon will die anlaufenden Ermittlungen der Bundeswettbewerbsbehörde (BWB) gegen den Konzern zwar nicht kommentieren, zeigt sich jedoch kooperativ. Derweilen warnt die ...

Branche
14.02.2019

Das herausfordernde Geschäftsjahr 2018 spiegelt sich in den verschiedenen Teilergebnissen der Verbundgruppe ElectronicPartner wider. Während die internationalen Landesgesellschaften und die Marke ...

Die Teilnehmer in Graz ...
Branche
14.02.2019

Rund 40 Teilnehmer haben sich Anfang Februar in Graz und St. Valentin jeweils einenTag lang intensiv mit dem Thema Kundenerwartungen und Kundenreklamationen beschäftigt. Es geht darum, enttäuschte ...

Werbung