Direkt zum Inhalt

Otto vervierfacht sein operatives Ergebnis in Österreich bei sinkenden Umsätzen

18.06.2009

"Angesichts der Wirtschaftkrise sind wir mit dem Erreichten zufrieden", betont Hans-Otto Schrader, Vorstandsvorsitzender der Otto Group, anlässlich der Bilanzpressekonferenz in Hamburg. Bereinigt um Währungseffekte kletterte der Umsatz um 1,9 Prozent nach oben.

Der Jahresüberschuss stieg im Ende Februar abgelaufenen Geschäftsjahr 1008/09 beim Rivalen von Neckermann und Quelle um 15,9 Prozent auf 321 Mio. Euro. Während der Multichannel-Einzelhandel wechselkursbedingt beim Umsatz um ein Prozent auf 8,87 Mrd. Euro abnahm, zeigte sich das größte Wachstum dort wo alle am meisten Bedarf haben: beim Geld. So nahm das Segment Finanzdienstleistungen um 23,3 Prozent zu und erreichte 486 Mio. Euro. Treibende Kraft war fraglos der E-Commerce. Hier steigerte die Otto Group die Nachfrage um 12,5 Prozent auf 5,5 Mrd. Euro.

Die Otto-Tochter Unito Versand & Dienstleistungen GmbH., die in Österreich mit den beiden Versandhandelsmarken Otto und Universal vertreten ist, erzielte einen Umsatz von 158,3 Mio. Euro. Dies entspricht einem Rückgang von 2,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Das Unternehmen räumt ein, dies einkalkuliert zu haben, da auf unrentable Umsätze im Kataloggeschäft bewusst verzichtet worden sei. Das operative Ergebnis (EBT vor Sondereffekten) hat sich mehr als vervierfacht.

Die Umsatzerlöse hätten auch im ersten Geschäftsquartal von März bis Mai leicht zugenommen. Der Vorstandschef will weitere Investitionen in den Internethandel, das Stationärgeschäft und die Dienstleistungssparte tätigen.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
03.10.2013

Der Versandhändler Universal startete vor 45 Jahren mit einem 100 Seiten dicken Katalog. Im vergangenen Jahr hatte das Unternehmen einen Umsatz von 120,2 Mio. Euro, davon wurden mehr als 70 ...

Branche
05.06.2013

Die UNITO-Gruppe (Quelle, Otto, Universal in Österreich, Quelle und Ackermann in der Schweiz) machte im Geschäftsjahr 2012/13 einen Umsatz von 278,7 Millionen Euro. Das entspricht einem Wachstum ...

Branche
29.08.2012

Die unabhängige ServiceValue GmbH hat in Deutschland eine Befragung unter 6.000 Kunden zur Ehrlichkeit von Handels-Unternehmen durchgeführt. Den Sieg im Bereich der Elektro-Branche trägt Conrad ...

Branche
16.04.2012

Ein ganz schlechtes Zeugnis stellt eine aktuelle Studie von Batton & Company den beiden (Groß-)Elektrohändlern aus. Mehr als 1.400 Einzelpersonen wurden zu den Indikatoren der Markenstärke (u. ...

Hausgeräte
24.05.2011

Dan Küchen gibt’s nun auch im Online- und Versandhandel. "Keine Frage, das ist eine ganz neue Vertriebsform für Küchen", sagt Harald Gutschi, Sprecher der Geschäftsführung Universal, Otto und ...

Werbung