Direkt zum Inhalt

Otto-Versand macht auf Elektrohandel: neuer Online-Shop für Hausgeräte

16.09.2014

Otto Versand will verstärkt in den Elektrohandel und startet unter ekinova.de in Deutschland einen neuen Online-Shop für große und kleine Küchen- und Elektrogeräte. Ein eigenes Sortiment wird’s jedoch nicht geben.

Rund 3.500 Geräte soll der neue Elektroshop führen, alles Geräte die es zum selben Preis auch bei Otto.de gibt. Das berichtet der Blog neuhandeln.de. Angesprochen sollen von Ekinova Kunden werden, die von Otto bislang die Finger lassen. Diese will man mit Services, wie Ratenzahlung oder Einbauservice, ködern.

So wie Mutter Otto.de liefert auch Ekinova nicht nach Österreich, um nicht den rot-weiß-roten Otto Group-Kooperationspartnern oder Tochterunternehmen, wie etwa Quelle, ins Gehege zu kommen.   

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Hausgeräte
24.05.2011

Dan Küchen gibt’s nun auch im Online- und Versandhandel. "Keine Frage, das ist eine ganz neue Vertriebsform für Küchen", sagt Harald Gutschi, Sprecher der Geschäftsführung Universal, Otto und ...

Hausgeräte
27.09.2010

Die Royal Appliance International GmbH (Dirt Devil, Medisana) freut sich, einen neuen Mitarbeiter vorzustellen. Seit September 2010 verstärkt nun der erfahrene Verkaufsprofi Otto Fadrny das Team ...

Hausgeräte
29.03.2010

Vorbehaltlich der Genehmigung durch die Wettbewerbs-Behörden erwirbt Whirlpool von Otto die Rechte an der Hausgeräte-Marke Privileg. Laut Vertrag behält Otto das Recht, die Marke auf eigenen ...

Branche
16.03.2010

Ende Februar bot Investmentbanker Mike Lielacher 35 Millionen Euro für die ausgetrocknete Quelle. Das war Quelle-Masseverwalter Erhard Hackl viel zu wenig. Nun hat Lielacher ein neues Angebot ...

Branche
11.03.2010

Die Otto-Gruppe haucht dem ausgetrockneten Versandhaus Quelle wieder Leben ein. Zumindest im Internet soll der Warenfluss wieder anfangen zu sprudeln. Denn Otto will mit „einzelnen Waren“ den ...

Werbung