Direkt zum Inhalt
Der Hochlauf des neuen LED-Werks in Kulim (Malaysia )schlägt sich negativ auf das Ergebnis von Osram nieder.

Osram: Quartalsgewinn geschrumpft

08.02.2018

Negative Währungseffekte, höhere Ausgaben für Forschung und Entwicklung und kurzfristige Effekte aus erweiterten Produktionskapazitäten belasten das Ergebnis.

Der deutsche Lichttechnikkonzern Osram hat zu Beginn seines Geschäftsjahres weniger Gewinn eingefahren. Das bereinigte operative Ergebnis (Ebitda) gab im ersten Quartal um 4 Prozent auf 172 Mio. Euro nach, wie das Unternehmen  mitteilte.

Gebremst haben demnach negative Währungseffekte, höhere Ausgaben für Forschung und Entwicklung und kurzfristige Effekte aus erweiterten Produktionskapazitäten. Analysten hatten einen stärkeren Rückgang erwartet. Unterm Strich sackte der Gewinn um 24,7 Prozent ab auf 70 Mio. Euro. Die operative Rendite ging auf 16,7 (18,0) Prozent zurück.

Weil die Nachfrage insbesondere nach optischen Halbleitern, die etwa in Smartphones oder Autos zum Einsatz kommen, hoch blieb, kletterte der Umsatz im Startquartal um 3,5 Prozent auf 1,026 Mrd. Euro. Wechselkurseffekte hätten dabei allein im ersten Vierteljahr mit mehr als 60 Mio. Euro zu Buche geschlagen und wirkten sich auch im Gesamtjahr weiter aus, teilte Osram weiter mit.

Gemeinsam mit den Kosten für den Hochlauf des kürzlich eröffneten neuen Werks in Kulim in Malaysia und den steigenden Forschungsausgaben werde sich die Belastung auf einen dreistelligen Millionen-Euro-Betrag summieren. Für 2018 bekräftigte der Konzern seine Prognose, wonach der Umsatz um 5,5 bis 7,5 Prozent zulegen und der operative Gewinn rund 700 Mio. Euro betragen wird. Vorstandschef Olaf Berlien ging davon aus, dass Osram "in der zweiten Hälfte des Geschäftsjahres an Fahrt" zulegt.

Autor/in:
APA – Austria Presse Agentur / Redaktion
Werbung

Weiterführende Themen

Claudio Hartmann, Ledvance-Geschäftsführer für Schweiz und Österreich
Interviews
06.03.2018

Der Lichtprodukte-Hersteller Ledvance baut in Deutschland mehr als die Hälfte seiner Mitarbeiter ab und muss sich dafür heftiger Kritik bis hin zu Streiks stellen. War dieser Schritt vermeidbar? ...

Im Electrolux Headquarter in Stockholm freut man sich über gute Quartalszahlen
Branche
02.02.2018

AEG-Mutter glänzt im 4. Quartal mit mehr Gewinn

Osram überträgt das Lichtkonzept aus der Sixtinischen Kapelle auf den Petersdom.
Licht
30.10.2017

Die Direktion der technischen Dienste des Vatikans und Osram arbeiten gemeinsam an der neuen Beleuchtung für den Petersdom.

Die Filament Modelle der Marke Osram sorgen für einen Retro-Look.
Produkte
28.08.2017

Die neuen Varianten der Ledvance-LED-Retrofit-Lampen haben einen Kolben aus Glas.

Mit der „Bergstation“ in Telfs entstand ein neues Kletterzentrum in Österreich – mit der Beleuchtung wurde Osram Lighting Solutions beauftragt.
Licht
22.05.2017

LED-Lichtbänder und LED-Fluter von Osram Lighting Solutions sorgen für optimale Lichtbedingungen im Kletterzentrum Telfs in Tirol.

Werbung