Direkt zum Inhalt

Osram ist ein Umwelt-Fan: Mehr als 70 Prozent des Gesamtumsatzes mit nachhaltigen Produkten

10.12.2012

Aus diesem Grund rührt der Hersteller bei der Teilnahme des Sustainable Innovation Forum 2012 auch die Werbetrommel für Nachhaltigkeit und ließ  in sein aktuelles Umweltportfolio blicken. Der weltweite Stromverbrauch kann durch den Umstieg auf energieeffiziente Beleuchtungen auf 85 Milliarden Euro jährlich gesenkt und rund 950 Terrawatt-Stunden Strom eingespart werden. Das entspricht etwa dem gemeinsamen Stromverbrauch von Indien und Mexiko in einem Jahr.
 

Osram erzielt mehr als 70 Prozent seines Gesamtumsatzes mit nachhaltigen Produkten. Im Geschäftsjahr 2012 waren das rund vier Milliarden Euro. Einen großen Anteil daran haben Produkte und Lösungen auf Basis von lichtemittierenden Dioden (LED). Sie stehen heute für mehr als 25 Prozent des Osram-Gesamtumsatzes von 5,4 Milliarden Euro. Kunden von Osram konnten in den vergangenen fünf Jahren mit energieeffizienten Produkten und Lösungen fast 70 Millionen Tonnen CO2–Emissionen einsparen. Das entspricht den Emissionen eines Airbus A 380, der mehr als 30.000 Mal um die Erde fliegt.

Osram unterstützt diverse Nachhaltigkeitsprojekte

Das Unternehmen verantwortet zudem Nachhaltigkeitsprojekte, wie das Off-Grid Projekt am Viktoriasee in Kenia, wo nachhaltige Beleuchtungslösungen in Gegenden angeboten werden, die nicht an das Stromnetz angeschlossen sind und engagiert sich  in verschiedenen Nachhaltigkeitsinitiativen wie en.lighten von UNEP. Das Projekt steht für eine rasche Markttransformation in Schwellen- und Entwicklungsländern hin zu ökologischer und nachhaltiger Lichttechnologie und treibt das Ende traditioneller Glühlampen voran. Rund 50 Länder haben sich durch en.lighten dazu verpflichtet, solche herkömmlichen Lichtquellen bis 2016 abzuschaffen.

Osram ist des weiteren Mitglied der Initiative Global LEAP, die von den Vereinten Nationen und der Weltbank ins Leben gerufen wurde. Ein wichtiges Ziel dieser Nachhaltigkeitsinitiative ist es, möglichst allen Menschen weltweit energieeffizientes Licht zur Verfügung zu stellen.

 

 

Werbung

Weiterführende Themen

Licht
17.06.2013

Ab sofort ist die Osram Light Finder App auf dem Markt, die den Lampen- und Leuchtenkauf deutlich erleichtert. Über ein paar einfache Schritte kommt der App-Nutzer zu der passenden Lampe ...

Licht
09.10.2012

Der Aufsichtsrat der Osram AG hat Peter Laier zum Vorstands-Mitglied bestellt. Laier ist im Vorstand für die Geschäfte in der Allgemeinbeleuchtung und als Chief Technology Officer für die ...

Licht
20.08.2012

Während es mit Apple weiterhin voll zur Sache geht, haben die Koreaner das Kriegsbeil mit Osram begraben. Die beiden Unternehmen haben eine gloable Vereinbarung über die Beilegung aller ...

Licht
19.07.2012

Erol Kirilmaz (40) übernimmt mit sofortiger Wirkung den Vertrieb des größten Osram Geschäftsbereichs General Lighting. Er hatte zuletzt das Osram-Geschäft in den Regionen Lateinamerika, Mittlerer ...

Licht
29.06.2012

Dem Lichthersteller ist wichtiger Schritt in Richtung automobiltauglicher organischer Leuchtdioden (OLED) gelungen. Das Unternehmen hat erstmals eine OLED entwickelt, die im Labor-Langzeitversuch ...

Werbung