Direkt zum Inhalt

Osram GmbH: Ab 1. Mai gibt es einen neuen Geschäftsführer

20.04.2005

Nach über 37 Jahren beim Unternehmen, davon 14 Jahre als Vorstand, tritt Osram-Geschäftsführer Wolf-Dieter Bopst (Bild links) in den wohlverdienten Ruhestand. Als Nachfolger wird vom Aufsichtsrat der Osram GmbH am 29. April 2005 Martin Goetzeler (Bild rechts) vorgeschlagen.
Goetzeler (Jahrgang 1962) ist seit 1999 bei Osram und derzeit Chief Financial Officer (CFO) der amerikanischen Osram Sylvania, die über 40 Prozent des weltweiten Osram-Umsatzes generiert. Zuvor war er für das Unternehmen in Italien und als Länderchef United Kingdom (UK) tätig.
Bopst (65) konnte in seiner Zeit als Unternehmenschef den Marktanteil von Osram seit 1991 auf rund 20 Prozent verdoppeln sowie den Umsatz auf 4,2 Milliarden Euro und die Ergebnismarge auf zuletzt 11,1 Prozent (Q1) nahezu verdreifachen. Bopst hat aus einem Lampenhersteller mit 16.000 Mitarbeitern einen weltweit präsenten, innovativen Lichtkonzern mit einer Belegschaft von fast 39.000 Mitarbeitern gemacht.
Neben der Internationalisierung des Unternehmens ist mit Bopsts Namen zudem die Stärkung der Innovationskraft einschließlich der Portfolioerweiterungen, insbesondere der Einstieg in den Optohalbleiter-Markt, verbunden.

Werbung

Weiterführende Themen

Entwicklung der Photovoltaik in Österreich
Aktuelles
15.02.2018

Der Bundesverband Photovoltaic Austria (PVA) rechnet mit einem Rekordjahr 2018 in Österreich. Durch die Einberechnung des Eigenverbrauchs der Anlagen können mit dem gesetzlich vorgeschriebenen ...

Frank Pellmann, Bernd Konschak und Andreas Uhlitz nahmen die Auszeichnung als Top Employer Deutschland Ingenieure 2018 entgegen.
Branche
15.02.2018

Top Employers Institute zertifiziert das Detmolder Familienunternehmen zum zehnten Mal in Folge als Top Employer Deutschland Ingenieure 2018.

Falko König, neuer Vorsitzender der Geschäftsführung von Garante.
Branche
15.02.2018

Den Vorsitz der Geschäftsführung übernimmt Wertgarantie-Bereichsleiter „Business Development International“ Falko König, der künftig zusätzlich die Aktivitäten von Garante zwischen Hannover und ...

Der Windkraftausbau hat in der EU im Vorjahr einen neuen Rekord erreicht.
Aktuelles
14.02.2018

Die installierte Leistung stieg um rund 16.000 Megawatt, rund zwölf Prozent des Stromverbrauchs der EU konnten durch Windenergie gedeckt werden.

Die Expert-Frühjahrsveranstaltung steht unter dem Motto: "Der Mensch als Erfolgsfaktor."
Branche
13.02.2018

Expert lädt am 23.März zur Frühjahrsveranstltung nach Salzburg. Das Motto des Events: „Der Mensch als Erfolgsfaktor“.

Werbung