Direkt zum Inhalt

ORS definiert drei Spezifikationen für DVB-T Empfangsgeräte in Österreich

11.04.2006

Bereits im Dezember 2005 und im März 2006 hat die ORS, gemeinsam mit dem Rundfunk- und Telekom-Regulierer RTR, dem ORF und ATVplus, die ersten Spezifikationen für DVB-T Empfangsgeräte erarbeitet

Nun veröffentlichte die ORS auch die Anforderungen für das so genannte Zapping-Profil. Insgesamt wurden damit drei IRD Spezifikationen (Integrated Reveicer Decoder) auf der ORS-Website (www.ors.at) veröffentlicht. Sie enthalten jene Mindestanforderungen an DVB-T Empfangsgeräte, bei deren Berücksichtigung der Empfang von DVB-T in Österreich gewährleistet ist. Diese drei Profile mit unterschiedlichen Leistungsanforderungen wurden folgendermaßen definiert:

Interactive: Dieses Profil definiert die Anforderungen zum DVB-T-Empfang mit Unterstützung von digitalen Zusatzdiensten ("Interactive Applications"), einem interaktiven Rückkanal, einem Smart Card-Reader für T-Government Anwendungen und voller Dolby Digital Unterstützung.
Enhanced: Dieses Profil unterstützt digitale Zusatzdienste ("Enhanced Applications") sowie den Empfang von DVB-T.
Zapping: Dieses Profil unterstützt ausschließlich den Empfang DVB-T in Österreich, jedoch nicht die Nutzung von digitalen Zusatzdiensten.

"Mit diesen drei Spezifikationen decken wir die wesentlichen Bedürfnisse der Konsumenten ab und werden auf dieser Basis zur Orientierung der Kunden Prüfzeichen vergeben, die vom TÜV Österreich ausgestellt werden," so Michael Wagenhofer, kaufmännischer Geschäftsführer der ORS. Gleichzeitig betont er, dass ....

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Entwicklung der Photovoltaik in Österreich
Aktuelles
15.02.2018

Der Bundesverband Photovoltaic Austria (PVA) rechnet mit einem Rekordjahr 2018 in Österreich. Durch die Einberechnung des Eigenverbrauchs der Anlagen können mit dem gesetzlich vorgeschriebenen ...

Frank Pellmann, Bernd Konschak und Andreas Uhlitz nahmen die Auszeichnung als Top Employer Deutschland Ingenieure 2018 entgegen.
Branche
15.02.2018

Top Employers Institute zertifiziert das Detmolder Familienunternehmen zum zehnten Mal in Folge als Top Employer Deutschland Ingenieure 2018.

Falko König, neuer Vorsitzender der Geschäftsführung von Garante.
Branche
15.02.2018

Den Vorsitz der Geschäftsführung übernimmt Wertgarantie-Bereichsleiter „Business Development International“ Falko König, der künftig zusätzlich die Aktivitäten von Garante zwischen Hannover und ...

Der Windkraftausbau hat in der EU im Vorjahr einen neuen Rekord erreicht.
Aktuelles
14.02.2018

Die installierte Leistung stieg um rund 16.000 Megawatt, rund zwölf Prozent des Stromverbrauchs der EU konnten durch Windenergie gedeckt werden.

Die Expert-Frühjahrsveranstaltung steht unter dem Motto: "Der Mensch als Erfolgsfaktor."
Branche
13.02.2018

Expert lädt am 23.März zur Frühjahrsveranstltung nach Salzburg. Das Motto des Events: „Der Mensch als Erfolgsfaktor“.

Werbung