Direkt zum Inhalt

ORF und UPC einig: Die Fußball-EM gibt’s auch via Kabel in HD-Qualität

18.03.2008

Darüber haben sich ORF und Multimedia-Netzbetreiber UPC vertraglich geeinigt. 30 Prozent der österreichischen Haushalte haben damit als UPC-Kabelkunde die Möglichkeit, das Großereignis in nie da gewesener Bildqualität und mit Dolby-Digital-Sound zu verfolgen. Rechtzeitig vor der EM wird UPC eine HD-fähige Empfangsbox vorstellen.

Mit dem Start der EURO 2008 wird das Programm von ORF 1 über den Kabel-Multiplex auch im neuen HDTV-Standard ausgestrahlt. Damit besteht für das Kabel TV-Publikum künftig die Möglichkeit, Blockbuster, Serienhits und Sportevents zusätzlich zur bisherigen Ausstrahlung in Standardauflösung auch in hochauflösender Qualität zu sehen.

"Unser Netz verfügt schon lange über die nötige Bandbreite, hochauflösendes HD-Fernsehen in jeden Kabelhaushalt zu übertragen. Bisher hat es lediglich an Content gefehlt. Sportliche Großveranstaltungen sind aber wichtige Schrittmacher für technologische Erneuerungen, das zeigt auch das Großereignis Fußball-EM. Wir begrüßen die Entscheidung des ORF, erstmals in High-Definition-Qualität zu übertragen. Das ist eine willkommene Gelegenheit, die HDTV-Ära für unsere Kunden einzuläuten", so UPC Austria-Chef Thomas Hintze.

Als Empfangsgerät für das HDTV-Programm wird UPC rechtzeitig vor der Fußball-EM eine eigene MediaBox anbieten. Die Ausstrahlung von "ORF 1 HD" wird nach einer Empfehlung der European Broadcasting Union in 720p/50 im MPEG4/AVC-Format erfolgen.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Severina Pascu wird Chief Operating Officer bei UPC.
Aktuelles
12.12.2017

UPC führt die Bereiche Marketing sowie Sales & Customer Operations zu einem Geschäftsbereich zusammen.

Die ORF-TVthek, welche 1,296 Millionen User pro Monat hat (ÖWA Plus, 2. Quartal 2017) ermöglicht dem Publikum die zeit- und ortsunabhängige Nutzung von ORF-TV-Inhalten.
Multimedia
12.12.2017

Alle TVs der Modelljahre 2014 bis 2017 unterstützen ab sofort auch die Smart TV-App der ORF-Videoplattform.

Horizon ist die TV-Plattform von UPC: persönliche Empfehlungen, integrierte Apps und Funktionen, wie die Aufnahme von vier Sendungen gleichzeitig, optimieren das TV-Erlebnis.
Multimedia
15.09.2017

Im Vorfeld wurden Kunden gebeten, ihre TV-Geräte zu testen – nun ist die die Umstellung auf das digitale TV- und Radiosignal da.

Eric Tveter, CEO UPC: „Wir haben auch in diesem Quartal weiter in die Zufriedenheit der Kunden investiert und beispielsweise unsere Internetspeeds auf 300 Mbit/s erhöht.“
Aktuelles
09.08.2017

UPC weist im 2. Quartal 2017 erneut positive Zahlen aus.

Gernot Kulis, hier beim Ö3-Weihnachtswunder 2015. Jeder Dritte in Österreich hört täglich Ö3.
Multimedia
28.07.2017

Zuwachs für Ö3 bei allen Kennwerten in allen Altersgruppen, ORF-Regionalradios wieder regionale Nummer eins in ihrer Zielgruppe, Reichweitenzuwachs für Ö1, treue FM4-Community.

Werbung