Direkt zum Inhalt

Oral-B Triumph: Erste Elektro-Zahnbürste mit interaktivem Computer-Display

02.08.2006

Die 9500 Triumph verfügt über Basisstation mit Aufbewahrungsbox, tragbares SmartPlug-Ladegerät, zwei MicroPulse- und zwei ProBright-Aufsteckbürsten sowie Reise-Etui. Dem zehn Euro günstigeren Modell 9000 fehlen die ProBright-Aufsteckbürsten und das Reise-Etui

Es hätte eine triumphale, sprich exklusive Top-Meldung werden können - doch leider traf die Presseaussendung über die Braun Oral-B Triumph mitten in der Urlaubszeit ein. Die brandneue Hightech-Akku-Zahnbürste hatte im Juli schon ihre Markteinführung und erhebt sich aufgrund ihrer technischen Superlative auf die Preisebene von 150 bis 160 Euro. Ein Betrag, der freilich von bestimmten Kunden bereitwillig über den Ladentisch geschoben wird: der wachsenden Zielgruppe der Zahnpflege-Perfektionisten.
Wie wird die Oral-B Triumph (die natürlich auf dem bekannten 3D-Putzsystem basiert) nun deren Ansprüchen gerecht? Sie besitzt eine völlig neu entwickelte MicroPulse-Aufsteckbürste mit innovativem Bürstenkopf-Design: Weiche, flexible Borsten reinigen gründlich und dringen zur effektiven Entfernung der Plaque bis in die ZahnZwischenräume vor. Im Triumph-Paket enthalten ist außerdem die bereits bekannte ProBright-Aufsteckbürste, die speziell zur sanften und natürlichen Zahnaufhellung entwickelt wurde.
Besonders komfortabel wird die Anwendung der Triumph durch ihre so genannte Smart-Technology, einen...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Nicolas Orellana und Yaseen Noorani wollen die Stromerzeugung in den Städten revolutionieren.
Branche
15.11.2018

Zwei junge Erfinder aus Chile und Kenia wollen in windigen Städten Strom erzeugen. Dabei nutzt ihre Erfindung O-Wind horizontale und vertikale Winde und versorgt urbane Apartmentbewohner so mit ...

Wolfgang Kirsch verlässt Media-Saturn nach 25 Jahren.
Branche
14.11.2018

Der Machtkampf in der Media-Saturn-Führungsetage scheint – vorerst einmal – entschieden: Der langjährige Holding-Geschäftsführer Wolfgang Kirsch verlässt das Unternehmen.

Delica-CEO Raphael Gugerli: „Der direkte Bezug zum Ursprung, der nach vielen Zwischenstationen in ein Kaffeeprodukt mündet, ist fast einmalig.“
Hausgeräte
14.11.2018

La Laguna Selección 2018 nennt sich das gekapselte Geschmackserlebnis aus Honduras. Geliefert wird der Rohstoff von rund 300 Kaffeebauern, die mit der Schweizer Cremesso-Mutter Delica eine ...

Branche
14.11.2018

Am 23. November geht hierzulande zum sechsten Mal der Black Friday Sale über die Verkaufsbühne, am 26. November folgt der Cyber Monday. Die aus dem US-amerikanischen kommenden Rabattschlachten ...

Designstark: Distinta Flair Wasserkocher und Toaster in Glamour Rot.
Produkte
14.11.2018

Designstark präsentiert sich die neue Distinta Flair-Serie von De’Longhi. Doch der 2-Schlitz-Toaster und der Wasserkochen glänzen nicht nur durch ihre drei Farben, sondern auch mit den inneren ...

Werbung