Direkt zum Inhalt
Retouren kommen oft beschädigt an.

Online-Handel: Fast jede zweite Rücksendung beschädigt

21.10.2016

Unternehmen beklagen Umsatzverluste

Fast jede zweite Rücksendung durch Kunden an Internethändler enthält nach Angaben der Branche beschädigte Ware. Die Unternehmen beklagen dadurch einen Umsatzverlust von 17 Prozent, wie die "Wirtschaftswoche" am Freitag berichtete. Sie berief sich dabei auf eine Umfrage des Händlerbunds, dem größten Onlinehandelsverband Europas, unter 856 Onlinehändlern aus Deutschland und anderen EU-Ländern.

Die minderwertigen Retouren machen demnach 44 Prozent aller Rücksendungen aus. Die Händler können die Ware dann nur noch mit hohen Rabatten verkaufen. Im Durchschnitt liegt der Preisabschlag dem Bericht zufolge bei 35 Prozent, bei Kleidung sind es sogar 42 Prozent. Schadensersatz steht Händlern nur zu, wenn sie nachweisen, dass Ware über die bloße Prüfung hinaus genutzt oder beschädigt wurde.
 

Autor/in:
APA – Austria Presse Agentur / Redaktion
Werbung

Weiterführende Themen

Steht schon vor den Türen Österreichs: der Schweizer Onlinehändler Digitec Galaxus
Branche
08.11.2018

Vorige Woche ist Onlinehändler Digitec Galaxus in Deutschland gestartet. Geht der Plan bei unseren Nachbarn auf, steht als nächstes Österreich am Programm. Zum Start will man sich vor allem auf ...

Branche
24.10.2018

Ein unglaublich überraschendes Ergebnis hat eine Markterhebung der Berliner Hopp Marktforschung im Auftrag der Black Friday GmbH ergeben: Online-Händler, die nicht am Black Friday teilnehmen, ...

Der Philips-Umsatz kletterte im dritten Quartal um 4 Prozent auf 4,3 Mrd. Euro.
Branche
23.10.2018

Der niederländische Elektronik- und Medizintechnik-Konzern Philips hat zuletzt weniger stark zulegen können, als von Experten erwartet. Der Umsatz kletterte im dritten Quartal um 4 Prozent auf 4,3 ...

6 von 10 Österreichen klicken sich nach China.
Branche
16.10.2018

Tmall, AliExpress oder Wish. Chinesische Online-Plattformen versuchen schon länger am europäischen Markt Fuß zu fassen. Nun besagt der Handelsverband Consumer Check, dass bereits sechs von zehn  ...

Werbung