Direkt zum Inhalt

Okay-Filiale Nr. 6 steht bevor: Auch in Bruck an der Leitha geht beizeiten was weiter

24.04.2007

Dort soll nach dem kürzlich eröffneten Outlet in Spittal an der Drau die sechste Filiale kommen. 16 weitere Projekte befinden sich derzeit in der Pipeline. Allerdings: Nicht alle der bestehenden Standorte scheinen optimal zu laufen.

Wie auf Elektrojournal Online berichtet, ist der Elektrodiskonter Okay nach einer Pause derzeit wieder im Eröffnungsfieber. So erfolgte erst kürzlich die Eröffnung einer 1.100 am großen Filiale im Gerngross City Center in Spittal an der Drau. Der nächste Schritt dürfte im Großraum Wien gemacht werden.

"Nach Horn, Amstetten, Judenburg, Gmunden und Spittal hat sich der Diskonter einen Standort in Bruck an der Leitha gesichert", heißt es nun im "Standard". 16 weitere Projekte seien gegenwärtig in Planung, bis Jahresende wolle man acht bis zwölf Filialen betreiben. Auch an den langfristigen Zielsetzungen hält man offenbar fest: In drei bis fünf Jahren seien bis zu 70 Shops in Österreich realistisch.

Dabei lässt sich das Filialunternehmen von Gründer und Eigentümer Jindrich Životský auch von gelegentlichen Startschwierigkeiten nicht beeindrucken. So soll Okay Judenburg im Herbst aus der Innenstadt ins Einkaufszentrum Arena übersiedeln.

Erste Standort-Wechsel

Auch die Filiale in Horn, das zwischenzeitlich noch einen Cosmos hinzubekommen hat, dürfte nicht allzu rund laufen. "Die Okay-Mannschaft war bei mir und hat eingestanden, dass der Laden nicht läuft", meint Kwasniok-Chef Emmerich Marischka in der aktuellen Ausgabe des Elektrojournals (siehe Bericht Cosmos' flotter Dreier).
Die heimische Okay-Zentrale in Wolkersdorf soll unterdes in den 23. Wiener Gemeindebezirk übersiedeln.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
29.11.2007

Derzeit werden ein Filialleiter und Verkäufer gesucht. Auch nach weiteren Standorten hält man die Augen offen.

Branche
17.10.2007

Bereits zum Start geplant: die Übersiedlung an einen größeren Standort.

Branche
19.09.2007

Unter anderem soll das EKZ Weinland inklusive Niedermeyer eröffnet werden. Gleich gegenüber wird ein Diskont-Center gebaut. Mit dabei: die Elektrokette Okay.

Branche
01.09.2007

Des Rätsels Lösung ist natürlich geografischer Natur: In Bruck an der Leitha sperrt eine neue Okay-Filiale soeben auf, in Judenburg wurden die Zelte bereits abgebrochen.

Branche
19.04.2007

Der Elektro-Diskonter hat nach längerer Pause soeben seine fünfte Filiale in Spittal an der Drau eröffnet, die bereits seit Sommer des letzten Jahres geplant gewesen war. Nun geht man offenbar ...

Werbung