Direkt zum Inhalt

Offen gesagt: Was hätten die Koop-Chefs 2003 anders gemacht?

22.12.2003

Kurz vor Weihnachten konfrontierte das Elektrojournal alle drei Kooperationschefs noch mit Fragen, bei deren Beantwortung sie vielleicht ein bisschen mehr „aus sich herausgehen“ konnten. Zum Teil nutzten sie die Gelegenheit dazu.

Und das ist der Wortlaut der Fragen:
1. Welches Ereignis hat Sie in der Branche heuer am meisten begeistert, oder welche Person hat Ihnen in der Branche heuer den größten Respekt abgerungen?
2. Angenommen, Sie könnten die Zeit um ein Jahr zurückdrehen: Vor welchem Fehler oder Versäumnis würden Sie die Branche aus heutiger Sicht (noch) eindringlicher(er) warnen?
3. Welche Errungenschaft oder Entwicklung Ihrer Kooperation hat Sie heuer mit ganz besonderem Stolz erfüllt?

Dazu gab es folgende telefonische Statements...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
14.01.2020

Am Tag der offenen Tür stellt das WIFI Wien die Digitalisierung in den Mittelpunkt. Über 60 Info-Veranstaltungen, Live-Erlebnisse in der digitalen Welt, individuelle Kursberatungen und ein ...

E-Technik
14.01.2020

Bei der Bau- und Wohnmesse im Salzburger Messezentrum gibt es für alle Renovierer, Sanierer oder Häuslbauer die richtigen Lösungen für das Zuhause. Veranstalter Reed Exhibitions erwartet vom 6. ...

E-Technik
14.01.2020

Der amtierende österreichische Staatsmeister in Elektro- und Installationstechnik Stefan Prader hat im Februar einen Fixtermin: Er wird auf der Messe Bauen & Energie Wien, die vom 20. bis 23. ...

Branche
13.01.2020

Nach einem sehr erfolgreichen Jahr 2019 herrschen nun gedämpfte Erwartungen. Trotz allem bleibt die Stimmungslage aber positiv.

Werbung