Direkt zum Inhalt

Österreichs Top-Manager fürchten Wirtschaftsstagnation und Finanzkrisen

10.06.2005

A.T. Kearney-Vizepräsident Kremlicka: „Unternehmen müssen sich für Klasse oder Masse entscheiden“

Kritisch, aber differenziert wird die globale Marktentwicklung von den führenden Top-Managern Österreichs, Deutschlands und der Schweiz gesehen – von denen 63 Prozent mit Finanzkrisen rechnen!
Einerseits sehen sie die Stagnation in Westeuropa als Bedrohung für die Unternehmen und Wirtschaftsstandorte, andererseits werden Chancen in den Schwellenländern erkannt. Dabei würde man die Märkte in Asien aber zum Teil überschätzen, denn ein weitaus größeres Wachstumspotenzial sollen jene in Mittel- und Osteuropa sowie im Nahen Osten bieten.
Zu diesen Ergebnissen kommt eine brandneue Studie des Management-Beratungsunternehmen A.T. Kearney sowie des Institut für Unternehmensführung der WU Wien. „Es ist die derzeit umfangreichste und längstfristige Erhebung, in der führende Top-Manager zu globalen und unternehmerischen Trends befragt wurden“, betont Studienleiter Gerhard Speckbacher von der WU.
Vor allem die EU-Erweiterung werde heute bedeutend kritischer gesehen als noch vor sechs Monaten. Grund der Skepsis sei der befürchtete Anstieg der Wirtschaftskriminalität, mit dem über 90 Prozent der Befragten rechnen. „Angst haben die Spitzenmanager auch vor einer wirtschaftlichen Stagnation in Westeuropa, denn ein Drittel der Österreicher und 60 Prozent der Deutschen erkennen darin eine Bedrohung für den eigenen Standort“, so Speckbacher.
Ein weiteres Risiko bestehe...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
01.07.2020

Zur Verstärkung des Teams sucht ElectronicPartner Austria zum ehestmöglichen Eintritt eine/n engagierte/n Mitarbeiter/in für den Bereich „Sachbearbeitung“.

Branche
01.07.2020

Dass die IFA heuer völlig anders verlaufen wird als all die Jahre zuvor überrascht ja wenig. Nun hat man mit Samsung außerdem einen der ganz großen Aussteller verloren. Die Koreaner wollen Anfang ...

E-Technik
01.07.2020

Die AustrianSkills 2020 finden heuer von 19. bis 22. November 2020 im Rahmen der Berufs-Info-Messe (BIM) in Salzburg statt. Die Bewerbungsfrist wurde Covid19-bedingt bis 30. September verlängert. ...

Egal, ob Ziegel- oder Flachdächer, Freifeld, Zäune, Carports oder Terrassenüberdachungen – Elektriker und Monteure konnten sich bei dem Montage-Workshop, den Suntastic.Solar am 25. und 26. Mai abhielt, zu jeder erdenklichen Montage-Lösung für Photovoltaik auf den neuesten Stand bringen.
E-Technik
01.07.2020

Wie schon 2018 war auch der heurige Montage-Workshop, der letzte Woche am 25. und 26. Juni stattfand, ein großer Erfolg. Rund 120 Elektriker und Monteure nutzten die Gelegenheit, sich an den ...

Hausgeräte
01.07.2020

Bereits im vergangenen Jahr wurde der Schweizer Kaffeevollautomatenhersteller von Brand Council Austria zur Superbrand gekürt. Der Jury hat der Kaffee anscheinend so gut geschmeckt, dass Jura ...

Werbung