Direkt zum Inhalt

Österreich-Tochter von Schieder durch Insolvenz nicht betroffen – Verkauf bis Herbst

07.08.2007

Für die Österreich-Tochter scheint es nun eine Lösung zu geben, bis Herbst soll diese verkauft werden.

Auch in Österreich zählt die deutsche Schieder Möbel Holding zu den wesentlichen Lieferanten des Möbelhandels. Betroffen ist von der derzeitigen Insolvenz nicht nur die Großfläche, sondern auch so mancher mittelständische Betrieb. Die im deutschen Schieder-Schwalenberg beheimatete Holding beschäftigt an insgesamt 41 Standorten rund 11.000 Mitarbeiter, der Umsatz betrug zuletzt 750 Mio. Euro.

Für die Schieder Europa Holding (SEH) im oberösterreichischen Burgkirchen, die von der Insolvenz nicht betroffen ist, scheint es nun Hoffnung zu geben. Wie das Wirtschaftsblatt berichtet, will Masseverwalter Seven-Holger Urditz das auf die Produktion von Holzmöbeln spezialisierte Tochterunternehmen zusammen mit der Liechtensteinischen IMS AG bis Herbst verkaufen. Gemeinsam erwirtschaften die Unternehmen 250 Mio. Euro Umsatz mit 3.500 Mitarbeitern. Von Burgkirchen aus werden die Geschäfte von 21 Beteiligungen von Polen bis Italien verwaltet.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Nina Stuttmann wird Leiterin für Corporate und Brand Communication bei Philips Lighting.
E-Technik
07.03.2016

Nina Stuttmann (41) hat per 1.2.2016 die Leitung der Unternehmenskommunikation (Head of Corporate Communication) und der Markenkommunikation (Head of Brand Communication) für Deutschland, ...

Dirk Sänger Castro verlässt Schneider Electric.
E-Technik
11.02.2016

Schneider Electric und der Leiter des Bereiches Partner, Dirk Sänger Castro, haben sich dazu entschlossen zukünftig getrennte Wege zu gehen. Dirk Sänger Castro verlässt das Unternehmen nach 12 ...

Erfolg für Österreichs Wirtschaft in der internationalen elektrotechnischen Normung: Günter Idinger wurde erneut in den IEC-Verwaltungsrat gewählt.
E-Technik
23.11.2015

Die Generalversammlung der internationalen elektrotechnischen Normungsorganisation IEC (International Electrotechnical Commission) in Minsk, Weißrussland, brachte ein für die österreichische ...

Multimedia
11.08.2014

Nach Erhalt aller behördlichen Genehmigungen hat die M7A Group S.A. den Erwerb von KabelKiosk, der Programm- und Service-Plattform für Kabel- und IP-Netze, von der Eutelsat Communications ...

Branche
16.07.2014

Wie der AKV (Alpenländischer Kreditorenverband) informiert, hat EP: Kurz und gut am Handelsgericht Wien einen Eigenantrag auf die Eröffnung eines Sanierungsverfahrens ohne Eigenverwaltung gestellt ...

Werbung