Direkt zum Inhalt

Österreich bekommt sein viertes TV-Vollprogramm: ProSiebenSat.1 startet Puls 4

25.09.2007

Im Grunde ist Puls 4 eine Weiterentwicklung und bundesweite Ausdehnung des bisherigen Wiener Stadtsenders Puls-TV. Gestartet wird der Sendebetrieb am 4. Februar 2008. Ab dann erwartet die ZuseherInnen täglich mehr als zwölf Stunden eigengestaltetes Programm mit mehr als neun Stunden Österreich-Bezug.

Aller guten Dinge sind … 4

Puls 4 ist künftig nicht nur das vierte bundesweite Vollprogramm neben ORF1, ORF2 und ATV sondern auch der vierte Sender in der ProSiebenSat.1 Österreich-Familie. Zudem ist der neue Sender auf vier Programmsäulen aufgebaut: Live Magazine und News, Live Talks, Live Events sowie Spielfilme und Serien. Puls 4 möchte mit seinem Programm urbane, selbstbewusste und mobile Menschen ansprechen. Als integrierte Medienmarke lässt Puls 4 Free-TV mit web 2.0 verschmelzen.

ProSiebenSat.1-Austria Geschäftsführer Markus Breitenecker: "Unser Ziel ist es, den Zuseher/innen künftig so sympatisches Programm zu zeigen, dass sie künftig Puls 4 auch auf Programmplatz vier auf ihrer Fernbedienung einprogrammieren".

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Die Wettbewerbskommission gibt keine Empfehlung ab, den Zusammenschluss von ATV mit ProSiebenSat.1Puls4 einer vertieften Prüfung zu unterziehen.
Branche
28.02.2017

Die Wettbewerbskommission gibt keine Empfehlung ab, den Zusammenschluss von ATV mit ProSiebenSat.1Puls4 einer vertieften Prüfung zu unterziehen, also etwa das Kartellgericht zu bemühen.

Zuviel Marktmacht? Der ATV-Deal steht in der Kritik.
Branche
08.02.2017

VÖZ-Geschäftsführer Grünberger fürchtet weniger Abwechslung für das Publikum und langfristig höhere Preise für die Werbewirtschaft. ORF General Wrabetz redet gar von „Anschluss“.

ATV wechselt den Besitzer und gehört nun zur ProSieben-Gruppe
Branche
07.02.2017

Es ist vollbracht: ATV wird an die ProSieben-Gruppe verkauft. Die BWB dürfte dem Verkauf mit Auflagen zustimmen.

Wird ATV verkauft? Herbert Kloiber sagt ja, die BWB weiß bislang von nichts.
Branche
31.01.2017

Der Bundeswettbewerbsbehörde (BWB) ist noch kein ATV-Deal gemeldet worden. Das teilte eine Sprecherin auf APA-Anfrage mit. Langt eine Anmeldung ein, wird die erste Prüfphase eingeleitet. ATV- ...

ATVsmart ist die kostenlose Video-on-Demand-Plattform.
Produkte
27.10.2016

ATV präsentiert mit ATVsmart eine kostenlose Video-on-Demand-Plattform.

Werbung