Direkt zum Inhalt

OE24.TV: Signalverschlüsselung bis 30. Juli verlängert

18.07.2018

Aufgrund der Live-Übertragungen in Sachen Fußball WM sendet oe24.tv seit 22. Mai sein Signal verschlüsselt über Satellit. Mit 16. Juli hätte diese Verschlüsselung eigentlich enden sollen, aus internen Gründen wurde diese aber nun bis 30. Juli verlängert.

Die meisten Seher haben von der Verschlüsselung (die aus lizenzrechtlichen Gründen erfolgen musste) freilich nichts gemerkt, wurden die Signale im Hintergrund doch automatisch von der ORF Smartcard entschlüsselt.

Auswirkungen hatte die Verschlüsselung allerdings auf Gemeinschaftsanlagen: Wurden diese nicht rechtzeitig umgestellt, blieb das oe24.tv-Bild schwarz – und ist es bis heute. Mit 16. Juli hätte die Verschlüsselung nämlich wieder ausgeschalten werden sollen, aus internen Gründen verschiebt sich dieser Zeitpunkt nun aber nach hinten. Neuer Termin ist jetzt der 30. Juli.

Werbung
Werbung