Direkt zum Inhalt
Jederzeit und ortsunabhängig lassen sich Projekte aufrufen, bearbeiten und konfigurieren – vom Smartphone aus genauso wie vom Tablet oder dem Desktop PC.

OBO Construct: Update für die Planungssoftware

09.11.2020

OBO Construct ist eine Sammlung starker Planungstools, die speziell für Elektroinstallateure und Planer entwickelt wurden. OBO Construct unterstützt bei der Produktkonfiguration, bietet eine Auswahlhilfe für die passenden Systeme und generiert automatisch eine entsprechende Stückliste.

Mit dem neusten Update wurde die Planungssoftware OBO Construct um zwei weitere Planungsmodule ergänzt und ist zudem von jedem Endgerät aus nutzbar.

OBO Construct unterstützt bereits seit einigen Jahren bei der Konfiguration und Projektierung von verschiedenen Elektroinstallationen. Bisher stand das Programm als App für mobile Geräte, als browserbasiertes Web-Modul und als PC-Software zur Verfügung. Diese einzelnen Tools verschmelzen mit dem neuesten Update zu einer zentralen Plattform. Jederzeit und ortsunabhängig lassen sich Projekte aufrufen, bearbeiten und konfigurieren – vom Smartphone aus genauso wie vom Tablet oder dem Desktop PC.

Neue Planungsmodule: Brandabschottungen und Kabelbelegung

Bisher konnten über OBO Construct bereits Überspannungsschutzsysteme geplant und Unterflursysteme bestückt werden. Mit dem Update wächst die Anzahl der zur Verfügung stehenden Planungsmodule von zwei auf vier. Nun lassen sich auch Brandabschottungen normgerecht planen und Kabelbelegungen für Tragsysteme und Unterflurkanäle berechnen. Die Konfiguration lässt sich nun direkt über die vier verschiedenen Planungsmodule starten, so dass auch Einzelkonfigurationen möglich sind.

Optimierte Bedienbarkeit

Mit dem neuesten Update erhält die App nicht nur neue Funktionen, auch die Bedienbarkeit wird optimiert. So ist die Registrierung nun noch schneller und einfacher möglich. Registrierte Nutzer können Projekte und Planungen abspeichern, nachträglich bearbeiten oder kopieren. Über den Direkteinstieg können Projekte und Planungen nahtlos weiterbearbeitet werden. Materialstücklisten und Ausschreibungstexte lassen sich mit nur wenigen Klicks herunterladen. Das spart Zeit und Planer ebenso wie Handwerker behalten leichter den Überblick.

Gast-Zugang: Kostenfrei und ohne Registrierung

Das letzte Update von OBO Construct sorgt für eine weitere Neuerung: Ab sofort kann dank des neuen Gast-Zugangs jeder die Web App mit ihren verschiedenen Planungsmodulen ausprobieren - kostenlos und ohne Registrierung.

Vorteile von OBO Construct:

  • Zeit- und ortsunabhangige Arbeitshilfe
  • Planungsanforderungen in komplette Produktsysteme übertragen
  • Schnell und einfach passende Produkte finden
  • Automatische Mengenberechnung 
  • Konfigurationsergebnisse als Excel-, Word- oder Image-Dateien herunterladen
Werbung

Weiterführende Themen

Heinz Haider: „In unseren Newsletter werden wir in regelmäßigen Intervallen Neues und Bemerkenswertes vorstellen“
E-Technik
08.08.2019

Gestern wurde er verschickt, der erste E-Mail-Newsletter von OBO Bettermann Österreich. Ab sofort soll er in regelmäßigen Intervallen kompakte Infos zu den neuesten technische Entwicklungen und ...

E-Technik
28.05.2019

Mit 1. Juni startet die alljährliche OBO-Sommeraktion mit Produkten aus den Produktfeldern TBS (Transienten- und Blitzschutzsysteme) und LFS (Leitungsführungssysteme) – hier fallen natürlich auch ...

E-Technik
18.04.2019

Die 11. Auflage der OBO Fokusliste ist da und bietet, mit zwei komplett neuen Kapiteln, noch mehr Informationen und ein leichteres Auffinden der Kernprodukte von OBO Bettermann Österreich.

E-Technik
18.10.2018

OBO Bettermann hat seinen neuen Anwendungs-Leitfaden präsentiert. Durch die Zusammenfassung aller aktuellen Normen und Vorschriften im Bereich des äußeren und inneren Blitzschutzes finden sich ...

Das DGNB Navigator Label wurde von OBO Bettermann-Marketingleiter Matthias Gerstberger (Mitte) stellvertretend für die OBO-Unternehmensgruppe auf der Messe Bau 2017 in München entgegengenommen.
Branche
20.02.2017

OBO Bettermann durfte auf der Messe Bau 2017 in München das DGNB Navigator Label der Deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen (DGNB) entgegennehmen.

Werbung