Direkt zum Inhalt
Die künftige Unternehmensleitung mit Obo-Maskottchen: (v. li.) Jens Drowatzky, Markus Arens, Ulrich Bettermann, Andreas Bettermann, Lajos Hernadi und Robert Gröning.

Obo Bettermann erweitert Geschäftsführung

06.10.2015

Obo Bettermann berief Professor Robert Gröning und Lajos Hernádi in die Konzerngeschäftsführung.

Obo Bettermann wächst und hat daher den Geschäftsführungsbereich entsprechend erweitert. Obo freut sich, Professor Robert Gröning (49) und Lajos Hernádi (39) für das Führungsteam gewonnen zu haben.

Robert Gröning ist noch für eine Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungskanzlei tätig sowie Honorarprofessor an der BiTS. Er wird für Finanzen, Rechnungswesen und Steuern im Obo-Konzern verantwortlich sein. Lajos Hernádi, langjähriger Geschäftsführer der Obo Hungary Kft., hat nun zusätzlich die weltweite Verantwortung für alle Obo-Liegenschaften übernommen.

Der Konzerngeschäftsführung gehören ab dem 1. Januar 2016 außer Gröning und Hernády noch Ulrich Bettermann, Andreas Bettermann, Markus Arens und Dr. Jens Drowatzky an.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Peter Lenz wird mit Jahresbeginn 2018 Managing Director von T-Systems Austria: „Wir sehen drei große Trends, die derzeit den globalen Markt für Informations- und Kommunikationstechnik beherrschen: mehr Geräte, mehr Vernetzung und mehr Daten.“
Branche
03.10.2017

Peter Lenz wird per 1. Jänner 2018 neuer Managing Director von T-Systems Austria und übernimmt den Vorsitz der Geschäftsführung.

Martin Roy (links) übergibt den Vorsitz der Geschäftsführung von Reed Exhibitions in Österreich an Benedikt Binder-Krieglstein (rechts).
Aktuelles
27.09.2017

Martin Roy, 2002 zum Geschäftsführer und 2015 zum Vorsitzenden bestellt, übergibt die Stafette an Benedikt Binder-Krieglstein.

Das DGNB Navigator Label wurde von OBO Bettermann-Marketingleiter Matthias Gerstberger (Mitte) stellvertretend für die OBO-Unternehmensgruppe auf der Messe Bau 2017 in München entgegengenommen.
Branche
20.02.2017

OBO Bettermann durfte auf der Messe Bau 2017 in München das DGNB Navigator Label der Deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen (DGNB) entgegennehmen.

Ab dem 1. März 2017 übernimmt Rüdiger Keinberger (Mitte) die Vertriebs- und Internationalisierungs-Agenden beim Smart Home-Hersteller Loxone. Flankiert wird Keinberger auf dem Bild von den Eigentümern Thomas Moser (links) und Martin Öller (rechts).
Multimedia
19.12.2016

Ab März 2017 verstärkt der Manager und Noch-Vorstandsmitglied der Röchling Gruppe Rüdiger Keinberger die Management-Spitze des Smart Home-Herstellers Loxone Electronics. Er wird für die Vertriebs ...

Das russische OBO Werk wurde in Lipetsk, 450 Kilometer südlich von Moskau, eröffnet. Es ist der achte internationale Standort.
E-Technik
07.10.2016

In der russischen Sonderwirtschaftszone Lipetsk wurde ein OBO-Werk eröffnet. Bereits mehr als hundert Mitarbeiter produzieren hier – auch für die GUS und Asien. Laut OBO Bettermann wird sich die ...

Werbung