Direkt zum Inhalt

Oberösterreich im Tausch-Rausch: Linz AG und Energie AG starten wieder Hausgerätetausch-Aktion

15.11.2013

Die Haushaltsgerätetausch-Aktion der Linz AG und Energie AG geht in die vierte Runde. Neu ist bei der Kooperation mit den regionalen Fachhändlern der Fair Energy Partner, dass die Kunden m­it einer höheren Förder­­möglichkeit mit bis zu 100 Euro (anstatt wie bisher 70 Euro), nun noch mehr sparen können.  

Ein technologisch nicht mehr ganz so taufrisches Haushaltsgerät wird nicht selten zur Energie­schleuder und verbraucht viel mehr Strom als eigentlich nötig. Insbesondere veraltete Wäschetrockner, Tiefkühlschränke oder Kühl-Gefrierkombinationen sorgen für einen immensen Stromverbrauch und hohe Stromrechnungen. Wer veraltete Elektrogeräte im Haushalt durch moderne, energieeffiziente Geräte ersetzt, kann jährlich bis zu 150 Euro Stromkosten sparen.

So einfach funktioniert‘s: Kunden von Linz AG und Energie AG  können bis September 2014 bei einem Fair Energy Partner im Elektrofach­han­­del in ganz Oberösterreich ihren persönlichen Gutschein beim Kauf eines energieeffizienten Haus­­halts­ge­rätes einlösen. Die Gutscheine liegen bei den Fair Energy Partnern auf, und sind auch in den Kundenzentren der Linz AG und Energie AG erhältlich sowie in den Kundenzeitungen abgedruckt. Einen Fair Energy Partner in Ihrer Nähe gibt‘s auch auf www.fairenergypartner.at

Das langjährige bewährte Projekt gemeinsam mit Linz AG, Energie AG und den regionalen Fair Energy Partnern kann sich sehen lassen: Bisher wurden mehr als 57.000 Geräte getauscht. Dies entspricht einer jährlichen Ein­sparung von 12.960.000 kWh Strom, 3.400 Tonnen CO2, sowie 230.000.000 Liter sauberen Wasser.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Installation
19.11.2013

Im Linzer Musiktheater am Volksgarten werden am 9. Dezember Anwender über KNX Lösungen und Anlagendokumentation informiert. Der Veranstaltungsort wurde nicht zufällig gewählt: Die Bühnen- und ...

Hausgeräte
27.10.2013

Der weltweit zweitgrößte Haushaltsgeräte-Hersteller Electrolux will nach einem deutlichen Gewinnrückgang seine Kosten drücken. Als Grund für das neue Sparprogramm nannten die Schweden vor allem ...

Branche
12.09.2013

Ein uneinheitliches Bild zeichnen die im Fachverband FEEI vertretenen Konsumgüterbranchen im Vorfeld der Futura. Während die Kleingeräte ihren Erfolgslauf unbeirrt fortsetzen und sich die Weiße ...

Hausgeräte
22.07.2013

Der US-amerikanische Hausgerätehersteller Whirlpool konnte im zweiten Quartal dieses Jahres in der Region Europe, Middle East, Africa (EMEA) einen Umsatzanstieg um 5,9 Prozent auf 731 Mio. US- ...

Hausgeräte
11.07.2013

Mit 1. Juli übernahm Sascha Müller (36) die Leitung des Kundendienstes für die Marken Bosch, Siemens, Neff und Constructa der BSH Hausgeräte GmbH in Österreich. Der gebürtige Münchner löste damit ...

Werbung