Direkt zum Inhalt

Oberfeld zieht umstrittene Krebsstudie zurück: Sachlichere Diskussion gefordert

03.11.2008

Hauptgrund dafür sei, so steht's in Oberfelds Studie nachzulesen, eine C-Netz-Mobilfunkanlage gewesen. Oberfelds einziges Problem: Es gab dort nie eine.

Das musste nun auch der Umweltmediziner und Referent der Ärztekammer, Gerd Oberfeld, zur Kenntnis nehmen. Er hat heute einem gerichtlichen Vergleich im Rahmen einer Mobilkom Austria-Klage zugestimmt.

Diese Klage sei auch der einzige Weg gewesen, Oberfeld zu überzeugen: "Mit dem Eingeständnis ist im Sinne der Sache alles geklärt und es wird einer Mythenbildung vorgebaut. Die gerichtliche Einigung und das Einsehen von Dr. Oberfeld, dass es keine C-Netz-Anlage in Hausmannstätten gegeben hat, ist wichtig", sagt Forum-Mobilkom Geschäftsführer Maximilian Maier. "Diese Krebsstudie ist falsch und darüber müssen alle Betroffenen raschest informiert werden, um weitere Aufregungen und Schäden zu vermeiden"

Kein Vertrauen in die Wissenschaft

Der Wissenschaftsstandort Österreich sei bereits ramponiert. "Es darf schon die Frage gestellt werden, warum sich die negativen und dubiosen Vorgänge in der österreichischen Forschungslandschaft auf Mobilfunk konzentrieren?", deutet Maier eine mögliche Verschwörung an und fordert gleichzeitig eine sachlichere Mobilfunk-Diskussion. Es dürfe nichts unter den Teppich gekehrt werden. Maier verlangt zudem wissenschaftliche Qualitäts-Maßstäbe und Rahmenbedingungen, die solche Arbeiten und Vorgehensweise einschränken und auch eine Vertrauensbasis für die österreichische Wissenschaft schaffen.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
02.12.2013

Die im August eingereichte Klage gegen Samsung hat der britische Hersteller Dyson zurückgezogen. Der Staubsauger "Motion Sync", den Samsung auf der diesjährigen IFA präsentierte, hatte laut Dyson ...

Branche
03.10.2013

Dass Apple alles klagt, was geht (und was nicht), ist bekannt. Vor rund zwei Jahren sorgte eine Klage gegen eine Kaffeehausbesitzerin für Aufsehen, die einen Apfel als Symbol für ihr Geschäft ...

Branche
27.09.2013

Nachdem Handelsriese Spar den heimischen Wettbewerbshütern vorgeworfen hat, illegale Spionagesoftware einzusetzen, hat die Bundeswettbewerbsbehörde (BWB) nun eine Strafanzeige bei der ...

Hausgeräte
12.09.2013

Dyson Ltd. hat beim englischen High Court Klage gegen Samsung Electronics eingereicht. Der Grund: Man sei der Meinung, dass der neue Staubsauger „Motion Sync“ des südkoreanischen Herstellers das ...

Telekom
22.02.2013

Im Auftrag des Konsumentenschutzministeriums hat der VKI eine exemplarische Verbandsklage gegen Mobilfunker T-Mobile geführt: Darin ging es um vereinbarte "Abschlagszahlungen von 80 Euro", wenn ...

Werbung