Direkt zum Inhalt
Advertorial

Nur bei ElectronicPartner: Virtual Shelf

03.07.2019

Seit vielen Jahren bietet unser Tool „Virtual Shelf“ einen Überblick über rund 20.000 Artikel auf nur einem Quadratmeter.

Der große Touchmonitor im Hochformat bietet modernste Technik, die zur virtuellen Vergrößerung Ihrer Verkaufsfläche und der Erhöhung Ihrer Auswahlkompetenz maßgeblich beiträgt. Die neuesten Sortimente werden mit umfangreichen Produktdaten und dem passendem Zubehör angezeigt.

Eine Unterteilung in zwanzig Produktgruppen mit mehr als hundert Unterkategorien bietet eine übersichtliche Darstellung aller verfügbarer Artikel. Profitieren Sie vom zentral gesteuerten Content: Die Datenübertragung erfolgt via Internet, die Inhalte werden von ElectronicPartner eingepflegt.

Lassen Sie sich von unserem Virtual Shelf optimal im Verkaufsgespräch unterstützen und begeistern Sie Ihre interessierten KundInnen!

ElectronicPartner – unser Service macht den Unterschied!

Weiterführende Themen

Einen Geldregen gibt's zwar nicht, denn zustehenden Umsatzersatz sollte man aber dennoch beantragen.
Branche
01.12.2020

Betriebe, die von den aktuellen Geschäftsschließungen betroffen sind haben bekanntlich Anspruch auf einen Umsatzersatz – 20 Prozent sind es im Elektrohandel. Anträge sind noch bis 15. Dezember ...

Branche
30.11.2020

Angekündigt wurde die Initiative von Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck bereits im Juni, jetzt, kurz vor dem Weihnachtsgeschäft geht das „Kaufhaus Österreich“ auch an den Start. Die „ ...

Andreas Wirth bleibt Bundesinnungsmeister.
E-Technik
26.11.2020

BIM Andreas Wirth wurde von den Landesinnungsmeistern in seinem Amt bestätigt.

Aus heutiger Sicht würde nur knapp jeder vierte Befragte die Möglichkeit der zusätzlichen Einkaufstage in Anspruch nehmen.
Branche
26.11.2020

Der zweite Lockdown trifft ganz besonders Gastronomie und Handel – massive wirtschaftliche Einbußen sind hier vorprogrammiert. Zumindest für den Handel könnte eine mögliche Öffnung von Geschäften ...

Branche
26.11.2020

Nachdem bereits der Handelsverband vehement ein Ende des Verbots für kontaktloses Abholen von bestellten Produkten vor den Geschäften heimischer Händler fordert, wird diese Forderung nun auch von ...