Direkt zum Inhalt
Advertorial

Nur bei ElectronicPartner: Virtual Shelf

03.07.2019

Seit vielen Jahren bietet unser Tool „Virtual Shelf“ einen Überblick über rund 20.000 Artikel auf nur einem Quadratmeter.

Der große Touchmonitor im Hochformat bietet modernste Technik, die zur virtuellen Vergrößerung Ihrer Verkaufsfläche und der Erhöhung Ihrer Auswahlkompetenz maßgeblich beiträgt. Die neuesten Sortimente werden mit umfangreichen Produktdaten und dem passendem Zubehör angezeigt.

Eine Unterteilung in zwanzig Produktgruppen mit mehr als hundert Unterkategorien bietet eine übersichtliche Darstellung aller verfügbarer Artikel. Profitieren Sie vom zentral gesteuerten Content: Die Datenübertragung erfolgt via Internet, die Inhalte werden von ElectronicPartner eingepflegt.

Lassen Sie sich von unserem Virtual Shelf optimal im Verkaufsgespräch unterstützen und begeistern Sie Ihre interessierten KundInnen!

ElectronicPartner – unser Service macht den Unterschied!

Weiterführende Themen

E-Technik
13.10.2019

Insolvenzeröffnungsanträge gab’s in den vergangenen Jahren schon viele – allesamt jedoch erfolglos. Jetzt wurde auf Antrag mehrerer Gläubiger schließlich doch noch ein Konkursverfahren eröffnet. ...

Hausgeräte
13.10.2019

Ab sofort können Endkonsumenten ihren neu gekauften DeLonghi Kaffeevollautomaten innerhalb von drei Monaten ab Kaufdatum registrieren und zusätzlich 12 Monate kostenfreie Garantie genießen.

Branche
12.10.2019

Amazon steht nach wie vor ganz an der Spitze der Online-Shops. Eine Statista-Umfrage zeigt jetzt aber, dass die Beliebtheit bei den Kunden bröckelt. Die Ursachen sind vielfältig.

Multimedia
12.10.2019

Vom 18. bis 20. Oktober dreht sich im Wiener Rathaus wieder alles um die neusten Videospiele, Elektronik und Geräte. Im Vorjahr konnte die Game City mehr als 80.000 anlocken.

Multimedia
12.10.2019

Bose muss den Verkauf seiner Sleepbuds-Kopfhörer einstellen. Eigentlich sollten die In-Ear-Kopfhörer Menschen mit Schlafproblemen helfen, doch der Akku des Geräts macht gehörige Probleme.