Direkt zum Inhalt

Noch eine Möbler-Messe im Frühjahr: Ab 2009 findet die „M.O.W.“ im Mai statt

15.05.2008

Das Datum steht gegenwärtig nicht fest, geplant ist aber ein Termin in der 20. Kalenderwoche. Die M.O.W. 2008 findet wie vorgesehen von 21. bis 25. September statt.

Nachdem die Aussteller der ostwestfälischen Ordermesse M.O.W. in einer Umfrage zum Jahreswechsel bereits klar für eine Terminverlegung in den Mai votiert hatten, kam auch von Handelsseite breite Zustimmung: "Wir haben Endverbraucher-orientiert entschieden. Die Ware muss zu den Umsatzmonaten - also im Herbst - verkaufsfertig in den Ausstellungen stehen. Das kann nur gelingen, wenn im Frühjahr geordert wird", fasst der Sprecher der Möbel-Einkaufsverbände im ZGV, Günther Böhme, das Ergebnis zusammen.

M.O.W.-Chef Bernd Schäfermeier zeigt sich zufrieden: "Das ist eine eindeutige Verbesserung, und zwar für die gesamte Branche." Im internationalen Messe-Rhythmus biete der Mai zeitlich genügend Abstand zur imm cologne und Messe Mailand. Außerdem sehen die Beteiligten den Termin auch bezüglich der Asien-Messen im März/April als "passend" an.
Manchem Händler freilich könnte der Möbler-Messezirkus langsam zu viel werden: Auch in Österreich findet derzeit eine Diskussion über eine Möbelfachmesse statt, die im Frühjahr 2009 in Wels stattfinden könnte, wie BrancheIntern jüngst berichtete.

Dass die übrigen deutschen Hausmessen an den Herbst-Terminen festhalten wollen, wird bedauert, von den Beteiligten aber nicht als Problem angesehen: "Alle wichtigen Partner von Nord bis Süd nehmen bereits Aktivitäten im Frühjahr in Angriff. Auch deshalb ist ein Mai-Termin nur ein logischer und längst fälliger Schritt", heißt es seitens des Veranstalters.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Hausgeräte
17.08.2009

Nach Daten der Statistik Austria lag der Produktionsrückgang im ersten Quartal 2009 gar um -13,6 Prozent gegenüber dem Vorjahresniveau. Nach einer Befragung des Wifo bei 31 Unternehmen rechnen ...

Hausgeräte
07.08.2009

Der 36-jährige Lang wird seine Aufgabe am 1. Oktober für den Hersteller exklusiver Küchen antreten. Die Position wurde neu geschaffen.

Hausgeräte
26.05.2009

Fazit: Die deutschen Küchenhersteller sollen an der Messe teilnehmen. Schließlich sei die Küche ein wichtiger Erfolgsfaktor der imm. Außerdem wird die Öffnung für den Endverbraucher empfohlen, um ...

Hausgeräte
14.05.2009

Deutschland sei mit einem Möbelmarkt-Volumen von 27 Milliarden Euro der "Möbelgigant in Europa". Die Diskussionen um eine Terminverschiebung, um die Messe erfolgreicher zu machen, kann Koelnmesse- ...

Branche
16.04.2009

Derzeit wird vom Masse-Verwalter geprüft, ob die Möglichkeit besteht, den Küchenerzeugungs- und Handels-Betrieb fortzuführen.

Werbung