Direkt zum Inhalt

Neues Steuerdisplay von Siedle

20.03.2019

Der Siedle Touch 10 ist ein digitales Multitalent, welches sich auch gut für kleinere Projekte eignet.

Der 10-Zoll-Screen ist im Hoch- und Querformat erhältlich. Er lässt sich in Türstationen der Designlinie Siedle Steel integrieren oder frei verbauen – in Fassade, Türblende oder Wand. Verarbeiter können den Monitor, die Kamera und den Türlautsprecher unabhängig voneinander platzieren. Dadurch kann die Kamera jederzeit ein optimales Bild des Eingangsbereiches erfassen.

Das Interface des Gerätes ist für bis zu 2000 Teilnehmer ausgelegt und lässt sich intuitiv bedienen. Die Suchfunktion führt rasch zum richtigen Teilnehmer. Ein Codeschloss mit rotierendem Zahlenblock sorgt für Sicherheit in der Zutrittskontrolle.
 

Individuelle Gestaltung

 

Siedle Touch ist individualisierbar: Ruftasten können groß dargestellt und mit Bild oder Firmenlogos hervorgehoben werden. Zusätzlich lassen sich die Infoflächen mit Text, Bild oder Video personalisieren; detto der Startbildschirm. Sobald sich ein Nutzer nähert, schaltet der Monitor automatisch um. Der Hersteller entwickelt die Software laufend weiter und kann sie den neuen Bedürfnissen der Anwender anpassen. Das Produkt ist für die Systeme Siedle In-Home-Bus und Siedle Access konzipiert und voraussichtlich ab Juni 2019 erhältlich.

Werbung

Weiterführende Themen

Rainer Will (Handelsverband), Alexander Egit (Greenpeace) und Barbara Teiber (GPA)
Branche
16.12.2020

Der Handelsverband, die Umweltorganisation Greenpeace und die Gewerkschaft GPA fordern von der Regierung eine strengere Regulierung von Online-Giganten wie Amazon.

Branche
16.12.2020

Eine außergewöhnlich hohe Anzahl an Produkten, die über Online-Marktplätze verkauft werden, entsprechend nicht den Gesetzen zur erweiterten Hersteller-Verantwortung. Die Covid-19-Pandemie hat das ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Budget der Weihnachtsfeier von Leifheit wurde dieses Jahr für den guten Zweck verwendet: Geschäftsführer Gerhard Lasselsberger übergab einen symbolischen Check im Wert von 2500 Euro an Harald ...

Obfrau des Wiener Handels Margarete Gumprecht und SOS-Kinderdorfleiter Erwin Roßmann bei der Scheckübergabe.
Branche
15.12.2020

In Wien finden rund 240 Kinder, die nicht dauerhaft bei ihren leiblichen Eltern leben können, bei SOS-Kinderdorf ein neues Zuhause. Die Sparte Handel der Wirtschaftskammer Wien hat heuer erstmalig ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Elektrokleingeräte Forum stellte dem SOS Kinderdorf insgesamt 60 Elektrokleingeräte für Familien in Niederösterreich zur Verfügung. Die Kinderdorf-Familien bedankten sich mit einer ...

Werbung