Direkt zum Inhalt

Neues Service der WK Wien: So fischen Sie Geschäftspartner aus dem „Pool“

12.11.2007

Unternehmen, gleich welcher Branche, die Kooperations-Partner suchen, können das Service kostenlos und unbürokratisch in Anspruch nehmen.

Möglichkeiten der Kooperation gibt es in und zwischen allen Branchen - gleich, ob nun der Hausgeräte-Spezialist mit dem Tischler zusammenarbeitet oder Flat-TVs im Autohaus neben Oberklasse-Gefährten ausgestellt werden. Ziel des WKW-Pool ist es, eine entsprechende Plattform zu schaffen und damit die persönliche Betreuung jedes Unternehmers und seiner Kooperationswünsche zu gewährleisten.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Das Kampagnen-Facebook-Sujet für den Elektrohandel.
Branche
15.10.2018

Der Handel sucht Lehrlinge. Darum startet die WKÖ-Sparte Handel eine neue Info-Kampagne. Mit dieser will die Bundessparte neue Zielgruppen ansprechen und alte Klischees ausräumen.

Die WKW kann sich vorstellen, dass Modell mittelfristig auch auf Betriebe mit mehr als 30.000 Euro Jahresumsatz auszuweiten.
Branche
21.08.2018

Die Wiener Wirtschaftskammer (WKW) fordert die automatisierte Einkommenssteuererklärung für Kleinbetriebe. Damit sollen sich Ein- ...

Das Europaparlament will den Anteil erneuerbarer Energien auf 35 Prozent anheben
Aktuelles
17.01.2018

Das Europaparlament will die Einsparungen durch bessere Energieeffizienz bis zum Jahr 2030 auf 35 Prozent erhöhen und den Anteil erneuerbarer Energien auf 35 Prozent anheben. Die Wirtschaft sieht ...

Kooperation erneuert: (1.R.v.l.): Peter Reichel, Franz Hofbauer, Walter Barfuß, Elisabeth Stampfl-Blaha; (2.R.v.l.) Christian Gabriel, Karl Grün, Wilhelm Takats
Branche
24.11.2017

Jahrelange Partnerschaft wird auf neuer Basis fortgesetzt.

Werbung