Direkt zum Inhalt
Mit dem u::Lux Switch dS lassen sich Temperatur, Lichtstimmungen, Beschattung, Multimedia, Szenen und mehr bedienen

Neues Raumbediengerät von u::Lux

12.03.2018

Mit dem „u::Lux Switch dS“ präsentiert u::Lux ein neues, multifunktionales Raumbediengerät für die Smart Home-Plattform digitalStrom, das sich einfach installieren lässt und schnell einsatzbereit ist.

Da digitalStrom über die bestehenden Stromleitungen kommuniziert und das System alle angeschlossenen Netzwerkkomponenten automatisch erkennt und einbindet, braucht das Raumbediengerät zur Inbetriebnahme nur mit zwei Drähten an die 230V-Leitungen angeschlossen werden. Die Montage der 55 mm x 55 mm großen Multifunktions-Bedieneinheit erfolgt auf einer regulären Unterputzdose.

Nach Anschluss lassen sich über den u::Lux Switch dS Temperatur, Lichtstimmungen, Beschattung, Multimedia, Szenen und mehr bedienen. Das Raumbediengerät verfügt über vier frei konfigurierbare Tasten, die mit einer Mehrfarb-LED den jeweils zugeordneten Funktionsbereich signalisieren. Abhängig von der Wahl der Wohn- bzw. Anwendungsbereiche, die jeweils vom hochauflösenden Farb-Display in der Mitte des Bedienfelds angezeigt werden, lassen sich den Tasten auch unterschiedliche Anwendungen zuordnen.

Automatische Displayaktivierung per Sensor

Über die digitalStrom-App können Kunden selbst ihre Favoriten auf der Hauptseite des Displays anlegen. Im Standby-Modus kann der Schalter unterschiedliche Informationen wie Wettervorhersage oder Uhrzeit anzeigen. Dabei sorgen der standardmäßig integrierte Näherungs- und Helligkeitssensor für die automatische Aktivierung des Displays, sobald sich ein Bewohner dem Bediengerät nähert. Zudem kann das Gerät mit akustischen Signalen auf Alarme, die Betätigung der Türklingel oder das Eintreten anderer definierter Ereignisse hinweisen.

Bei Bedarf lässt sich der u::Lux Switch dS auch mit drei unterschiedlich ausgestatteten Modulen zur Messung von Temperatur, Luftfeuchtigkeit und CO2 sowie mit einem Bewegungsmelder erweitern. Die Module sind als designkonforme Rahmen für den u::Lux Switch ausgeführt und lassen sich einfach auf das Raumbediengerät aufstecken. DigitalStrom präsentiert den u:Lux Switch dS auf der Light+Building 2018 in Frankfurt am Main, Halle 9.1, Stand C90.

Werbung

Weiterführende Themen

Die Installation über passive Auslässe mit standardisierter SMI-Steckverbindung und Medienkonverter gestaltet die Verlegung des Datalight-Systems einfach und sichert hohe Flexibilität in der Nutzung.
E-Technik
26.06.2019

Eine flexible Netzwerkinstallation über SMI (Small Media Interface)-Technik ergänzt das Datalight System von Fränkische. Damit können die Vorteile des Kunststofflichtwellenleiters künftig noch ...

Multimedia
12.05.2019

Noch bis 16. Mai läuft die aktuelle Gruppensitzungsrunde der ElectronicPartner. Großes Thema dabei: Die Zukunft des Wohnens. Schwerpunkt ist ein exklusiver Smart Home-Workshop für die Mitglieder ...

Sieben Endkunden, fünf Smart Home-Spezialisten: nach spätestens zehn Minuten wurde gewechselt.
E-Technik
01.04.2019

Wie bei jedem anderen Dating ging‘s auch beim Gira Speeddating um die richtigen Kontakte. Die Veranstaltung im Form Depot Salons Wien brachte Bauherrn und Elektroinstallateure auf eine etwas ...

„Viele neue Gerätetypen, sowohl innerhalb als auch außerhalb des Hauses, enthalten jetzt integrierte Sprachassistenten“, sagt Jitesh Ubrani.
Multimedia
14.11.2018

Laut einer neuen Studie wird der globale Smart-Home-Markt 2018 im Vergleich zum Vorjahr um nahezu ein Drittel zulegen. Bis Ende des Jahres werden die diversen Hersteller demnach über 640 Millionen ...

Über 'Gira by Feelsmart' bekommt der Fachhandwerker also vorqualifizierte Projektdaten, kann schneller und konkreter beraten und gegebenenfalls auch mit den Vorplanungen gezielt weiter arbeiten.
Branche
27.09.2018

Gemeinsam mit Feelsmart bietet Gira einen kostenlosen Konfigurator für Smart Home auf KNX-Basis an, der Bauherren eine einfache und schnelle Orientierung in ihrem Projekt ermöglichen soll. ...

Werbung