Direkt zum Inhalt
Ein wichtiges Fachbuch für den Elektrohandwerker ist der neue Ratgeber "Störungsfreier Betrieb von PV-Anlagen und Speichersystemen".

Neuer Ratgeber für PV-Anlagen erschienen

24.04.2017

Im Buch des VDE-Verlages werden alle Aspekte des Betriebs und der Wartung von Solaranlagen und Energiespeichern ausführlich behandelt.

Der VDE-Verlag hat ein neues Handbuch zum störungsfreien Betrieb von Solaranlagen und Stromspeichern veröffentlicht. Er enthält nicht nur Tipps zur Instandhaltung der Systeme und Geräte, sondern auch alle relevanten Vorschriften, die für den Betrieb der Anlage von Bedeutung sind.

Es richtet sich an Anlagenbetreiber, aber auch an Elektrohanderker, die sich mit der Wartung und der Optimierung von Solarstromanlagen sowie der Fehlererkennung ein zusätzliches Standbein aufbauen. Auch wenn die Qualität der Anlagen und Installationen zugenommen hat, bedürfen auch diese Systeme einer regelmäßigen Kontrolle.

Die Autoren geben in ihrem Fachbuch Hinweise, wie Handwerker und Betreiber Fehler mit unterschiedlichen Methoden erkennen können, wo die häufigsten Fehlerquellen zu finden sind und worauf sie beim Betrieb der Anlage achten müssen. Zusätzlich bieten sie Hinweise für die Reinigung, die Kontrolle und Instandhaltung von Photovoltaikanlagen und Stromspeicher. Sie zeigen zusätzlich Möglichkeiten, wie die Anlagen und Systeme optimiert werden können. Informationen zum Repowering und Refitting der Anlagen runden die Ausführungen ab.

Normen und Sicherheit

Es werden außerdem alle relevanten Normen und Vorschriften detailliert beschrieben, die bei der Instandhaltung von Photovoltaikgeneratoren und Speicherbatterien zu beachten sind. Zusätzlich beleuchten sie bisher immer wieder vernachlässigte Aspekte wie Diebstahlschutz und Schutz vor Schäden durch Tiere. Zudem beschäftigen sich die Autoren intensiv mit der Sicherheit der Mitarbeiter bei der Prüfung und Instandhaltung von Solaranlagen. Hier spielt nicht nur das Verhalten der Handwerker beim Umgang mit elektrischen Anlagen eine zentrale Rolle. Oft übersehen die Wartungsdienstleister, dass die größten Gefahren bei der Arbeit auf dem Dach lauern. Neben dem Risiko des Absturzes und der richtigen Erstellung einer Gefahrenprognose wird hier auch der oft übersehene Sonnenschutz bei der Arbeit thematisiert.

Das Werk ist in der Schriftenreihe Gebäudetechnik erschienen und ist beim VDE-Verlag sowie im Buchhandel erhältlich.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Markus König sieht angesichts des Regierungsprogramms 2020-2024 optimistisch in die Zukunft.
E-Technik
27.01.2020

Aufbruchsstimmung bei Suntastic.Solar: Der PV-Distributor hat seine Partner auf den in Österreich zu erwartenden massiven Photovoltaik-Ausbau eingestimmt.

Die Solarstrom-Speicherlösung der nächsten Generation Fronius GEN24 Plus und BYD Battery-Box Premium HVS/HVM.
E-Technik
10.12.2019

Der vielseitige GEN24 Plus Hybridwechselrichter ergänzt demnächst das Fronius-Portfolio um eine All-in-One Lösung zur umfassenden solaren Eigenversorgung. Den GEN24 Plus wird es sowohl in einer ...

Herbert Paierl ist seit Juli Vorstandsvorsitzender des Bundesverbands Photovoltaic Austria (PVA).
E-Technik
21.11.2019

Anfang Juli hat Herbert Paierl das PVA-Erbe von Hans Kronberger übernommen. Mit dem Elektrojournal sprach er über neue Feiertage, Chancen für die Landwirtschaft und seine Angst vor der „ ...

E-Technik
05.11.2019

Die Ausschreibung für den zweiten Innovationsaward für Bauwerkintegrierte Photovoltaik hat begonnen: Die Projekte können bis 10. Februar 2020 eingereicht werden. Initiiert wird der Award von der ...

E-Technik
12.08.2019

Mit der Selbstverpflichtung, auf fast allen der 2.000 bundeseigenen Gebäuden eine Photovoltaik-Anlage zu errichten, konkretisiert Ex-Umweltministerin Elisabeth Köstinger eine Maßnahme des bereits ...

Werbung