Direkt zum Inhalt

Neuer One-Promotiontarif: Nach „4zu0“ kommt jetzt „4 IMMER“

05.04.2007
One

"Eine einfache Tarifstruktur, die kein Kopfzerbrechen macht - weder beim Studieren des Tarifplans, noch bei der Rechnung am Ende des Monats", so bringt Michael Fried, One-GF für Marketing & Sales, "4 IMMER" auf den Punkt.

"Unser neuer Promotiontarif ist ein gelungener Mix aus günstiger Telefonie, preiswerten Handys und musikalischem Entertainment - und damit sind wir unserem Mitbewerb wieder einmal eine Nasenlänge voraus", so Fried weiter.

Im Gegensatz zu Angeboten vieler Handy-Diskonter können - so One - sich "4 IMMER" Kunden neben günstiger Grundgebühr und niedrigen Minutenpreisen auch über attraktive Handyangebote freuen. Kombiniert man "4 IMMER" beispielsweise mit dem Zusatzpaket Music Pack, erhält man die Handymodelle noch günstiger. Zusätzlich erhält man die Fulltrack-Downloads der Top-10 der Ö3 Austria-Top 40 statt um regulär 1,99 Euro um 99 Cent.

Alle Handys im One-Portfolio sind mit "4 IMMER" kombinierbar, die Wahl von Music Pack macht diese dann nochmals günstiger. So zum Beispiel bietet man das Musik-Handy W300i von Sony Ericsson mit "4 IMMER" um 119 Euro an, in Kombination mit Music Pack ist es bereits um 29 Euro zu haben.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Telekom
23.07.2010

Im September erweitert LG in Österreich die Optimus Smartphone-Reihe um das neue Optimus One und das Optimus Chic. Um den Kunden auch wirklich das zu liefern, was diese wollen, stützte sich LG bei ...

Telekom
07.04.2009

Der 37-jährige ist in dieser Funktion für die gesamte Angebotsgestaltung des Mobilfunkunternehmens verantwortlich. Unterstützt wird er dabei von seinem 30-köpfigen Marketing-Team.

Telekom
12.03.2009

Leicht getrübt wird das positive Bild lediglich durch eine Umsatz-Delle. Genau diese soll nun aber das Wachstum in den kommenden Jahren sichern.

Telekom
18.07.2008

Hintergrund des Ärgers ist ein persönlich adressiertes Schreiben, das One-Kunden von T-Mobile/tele.ring erhalten haben. Darin soll, so One in seiner Klage, tele.ring versucht haben, mittels " ...

Telekom
14.04.2008

Konkret war es die Aussage "0 Cent in alle Netze. 25 Euro im Monat", die den Konsumentenschützern sauer aufstieß. Werden doch Gespräche zu 3 mit 0,20 Euro pro Minute verrechnet.

Werbung