Direkt zum Inhalt

Neuer Mobilfunker startet im Mai: Und da waren's plötzlich acht?

20.04.2005

Die österreichische Telekom-Branche ist immer für eine Überraschung gut – zumindest das haben die letzten Monate wohl mehr als einmal bewiesen.

Man denke hier etwa an das Hickhack, das rund um die mobile Rufnummern-Portierung (das ist übrigens jenes Thema, von dem inzwischen kein Netzbetreiber mehr spricht und die Kunden offenbar nie gesprochen haben, Anm.) veranstaltet wurde. Oder an den Aufruhr rund um ein UMTS-Paket, das jetzt zwar kein Plus, aber immerhin noch ein EDGE haben darf. Und der krönende Abschluss – so dachte man jedenfalls bis heute – dann am 1. April: der Start von Österreichs ersten Mobilfunker für diskontertreue "Hoferianer".

Aber wie heißt es doch so schön: Unverhofft kommt oft!

Und genau dieses "Unverhoffte" flatterte gestern in die Mailbox der Elektrojournal-Redaktion – und zwar in Form einer Einladung zur großen Kick-Off-Party...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
14.01.2020

Am Tag der offenen Tür stellt das WIFI Wien die Digitalisierung in den Mittelpunkt. Über 60 Info-Veranstaltungen, Live-Erlebnisse in der digitalen Welt, individuelle Kursberatungen und ein ...

E-Technik
14.01.2020

Bei der Bau- und Wohnmesse im Salzburger Messezentrum gibt es für alle Renovierer, Sanierer oder Häuslbauer die richtigen Lösungen für das Zuhause. Veranstalter Reed Exhibitions erwartet vom 6. ...

E-Technik
14.01.2020

Der amtierende österreichische Staatsmeister in Elektro- und Installationstechnik Stefan Prader hat im Februar einen Fixtermin: Er wird auf der Messe Bauen & Energie Wien, die vom 20. bis 23. ...

Branche
13.01.2020

Nach einem sehr erfolgreichen Jahr 2019 herrschen nun gedämpfte Erwartungen. Trotz allem bleibt die Stimmungslage aber positiv.

Werbung