Direkt zum Inhalt
Neuer MediaSaturn E-Commerce-Chef: Bernd Schuh

Neuer E-Commerce-Geschäftsführer: MediaSaturn verstärkt Onlinegeschäft

09.10.2018

Mit 1. Oktober wurde Bernd Schuh in die Geschäftsführung der für den Bereich E-Commerce zuständigen Tochtergesellschaft von MediaMarktSaturn Österreich berufen.

Damit verantwortet er gemeinsam mit Richard Kernbeis ab sofort das gesamte E-Commerce Geschäft. Kernbeis wird sich insbesondere auf den Online-Vertrieb und das dazugehörige Category Management, konzentrieren.

„Ich freue mich, künftig federführend an der Entwicklung der digitalen Agenden des Unternehmens beteiligt zu sein und gemeinsam mit meinem Team an der Transformation mitzuwirken. Insbesondere die Bereiche Datenmanagement, Automatisierung und Programmatic Advertising werden wir stark vorantreiben. Denn als Multichannel-Händler für die digitale Welt ist es unser Ziel, uns als Innovationsführer im österreichischen Handel nachhaltig und konstant hervorzuheben", so Schuh in einem ersten Statement.

Schuh verfügt über langjährige Marketing-Erfahrung und ist seit Mai 2011 im Unternehmen tätig. In den letzten Jahren war er „maßgeblich für die Erfolge von MediaMarkt und Saturn im digitalen Marketing verantwortlich“. Seit Juli 2017 entwickelte und leitete er den Bereich Data Driven Advertising.

„Mit unserem Online-Geschäft sind wir seit Jahren auf der Überholspur. Ich freue mich, dass Bernd Schuh gemeinsam mit Richard Kernbeis ab sofort unsere Online- und Multichannel-Aktivitäten vorantreiben wird. Diese geballte Kompetenz im Online-Führungsteam werden wir nützen, um die Anforderungen unserer Kunden noch besser zu erfüllen und unsere E-Commerce Erfolge auszubauen", kommentiert Florian Gietl, CEO von MediaMarktSaturn Österreich.

Werbung

Weiterführende Themen

Thomas Wittling übernimmt die Candy Hoover-Agenden in Österreich und Deutschland.
Hausgeräte
10.03.2019

Haier hat nach Abschluss der Übernahme der Candy Group mit der Reorganisation seiner Handelsaktivitäten begonnen. Als eine der ersten Maßnahmen wurde Thomas Wittling zusätzlich zu seiner Rolle als ...

Die Dash-Buttons sind ab sofort nicht mehr erhältlich.
Branche
03.03.2019

Online-Gigant Amazon hat seine Dash-Buttons komplett aus dem Programm genommen. Nun will man sich auf verwandte digitale Dienste konzentrieren.

Branche
26.02.2019

Im Berufungsprozess um eine Schadenersatzforderung in Millionenhöhe, die Media Saturn von einem seiner ehemaligen Top-Manager fordert, ist der Elektroriese heute abgeblitzt. Dem Ex-Media Markt- ...

Branche
12.02.2019

Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen schlägt Alarm. Immer mehr Amazon-Kunden berichten von anonymen Paketsendungen. Sie sollen vermeintlich von Amazon stammen, bestellt wurden diese aber ...

Werbung