Direkt zum Inhalt

Neuer Chef bei ABUS Security-Center: Bremecker folgt Unternehmensgründer Kupka nach

27.05.2009

Ihm folgt jetzt Philippe Bremicker nach, der bereits seit vielen Jahren mit der ABUS-Tochter verbandelt ist.

Bremicker bedankte sich ausdrücklich bei seinem Vorgänger Andreas Kupka, der das Unternehmen vor einem Jahrzehnt gründete und auf dem Markt für elektronische Sicherheitstechnik etablieren konnte.

Diese Arbeit setzt nun Bremicker, gemeinsam mit Hartwig Krauss, Mitglied der Geschäftsführung der ABUS KG und den vier Bereichsleitern Stefan Pufe (Operations), Marc Schacherer (Vertrieb), Gregor Schnitzler (Technik), und Michael Zabler (Marketing) fort. Der neue Chef war bereits in verschiedenen Bereichen für ABUS Security-Center tätig

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

E-Technik
31.10.2019

Bisher war die Kameraserie „Basic Line" des Herstellers Abus nur in weiß erhältlich – nun gibt es mehrere Modelle auch mit schwarzem Gehäuse. 

E-Technik
09.10.2019

Rückwirkend mit 1. Jänner 2019 kann eine Förderung für mechanischen und elektronischen Schutz für Wohnungen oder Ein-/Mehrfamilienhäuser in Niederösterreich beantragt werden.

Abus war zum ersten Mal auf der IFA mit dabei.
E-Technik
24.09.2019

Sicherheitshersteller Abus war in diesem Jahr zum ersten Mal als Aussteller auf der IFA mit dabei. Den Besuchern wurden die digitalen „Messehäuser", diverse smarte Sicherheitslösungen, darunter  ...

Symbolbild
E-Technik
15.05.2019

Wegen schwerwiegender Sicherheitslücken hat Hersteller Abus ein Austauschprogramm für einige seiner – zwischen 2010 und 2014 verkauften – Netzwerk-Kameramodelle gestartet. Betroffene Anwender ...

Das Abus Messeteam auf den Power Days.
E-Technik
29.03.2019

Abus war angesichts der Frequenz und Qualität der Besucher bei den Power Days Mitte März äußerst zufrieden. Auf dem Messestand informierten sie Partner und Interessenten über das breite Portfolio ...

Werbung