Direkt zum Inhalt

Neue RFID-Gefahr: Preis-Manipulation durch Code-Überschreibung

29.07.2004

Eine neue Gefahr soll von der umstrittenen Warenmarkierungs-Technologie RFID (Radio Frequency Identification) ausgehen: Hacker könnten die auf RFID-Chips gespeicherten Preisdaten manipulieren. Das mag wohl kaum in Sinne jener sein, die sich mithilfe von RFID vor Ladendiebstahl geschützt glaubten...

Bisher wurde die RFID-Technologie „nur“ als Bedrohung der Privatsphäre von Konsumenten gesehen. Jetzt könnten auch Geschäfte darunter leiden, meint Lukas Grunwald, Berater des deutschen Security-Anbieters DN-Systems.
Kostengünstige RFID-Etiketten werden von vielen Verkäufern zur Kennzeichnung ihrer Waren eingesetzt. Produktinformationen und Preise könnten damit aber sehr leicht verändert werden, berichtet, heute, Donnerstag der Branchendienst Cnet.
Das Lesen und Überschreiben von RFID-Codes werde durch das neue Software-Tool RFDump nämlich entscheidend erleichtert.
Das System kann auch...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Media-Markt-Saturn meldet in Deutschland 20.000 Angestellte zur Kurzarbeit an.
Branche
27.03.2020

Media-Markt-Saturn hat für das Gros seiner deutschen Mitarbeiter Kurzarbeit angemeldet. Der Antrag betrifft rund 20.000 Angestellte.

Branche
26.03.2020

„Das Leben ist ein Hit“, das war sein Motto. Im Alter von 80 Jahren ist der Gramatneusiedler Elektrohändler und Elektrotechniker nun von uns gegangen.

Branche
26.03.2020

Die Wertgarantie-Akademie hat ihre E-Learning-Plattform in Österreich gestartet. Damit bietet der Versicherungsdienstleister seinen Fachhandelspartnern die Möglichkeit, intensive online Schulungs ...

Branche
26.03.2020

Österreich läuft zurzeit im Corona-Krisenmodus und der Handel zählt zu den am stärksten betroffenen Branchen. Hilfe bietet sich in Form einer Handelsverband-Initiative an: Eine neue Plattform ...

E-Technik
25.03.2020

Die Corona-Krise bringt auch viele offene Fragen rechtlicher Natur mit sich. Die Experten von Müller Partner Rechtsanwälte haben die wichtigsten zusammengefasst und beantwortet.

Werbung