Direkt zum Inhalt
Die neue OVE-Richtlinie regelt die Arbeit an Niederspannungs-Schaltgeräten.

Neue OVE-Richtlinie für E-Installationen

24.04.2017

Das oberste Prinzip bei der Elektroinstallation in Häusern oder Wohnungen ist die Sicherheit – sowohl in Bezug auf verlässliches Funktionieren als auch auf die technische Umsetzung, sodass Gefahr für den Anwender auszuschließen ist. Dafür hat der OVE kürzlich eine neue Richtlinie herausgebracht.

Wie solche Installationen – technisch gesehen elektrische Anlagen für die Niederspannung – durchzuführen sind, ist in mehreren OVE-Normen geregelt. Besondere Beachtung kommt dabei Niederspannungs-Schaltgerätekombinationen zu, im alltäglichen Sprachgebrauch als „Verteiler“ bezeichnet.

Der OVE Österreichischer Verband für Elektrotechnik hat dazu Anfang April eine neue Richtlinie veröffentlicht, die sich an Hersteller von Installationsverteilern für die Bedienung durch Laien und all jene richtet, die diese Verteiler in elektrische Anlagen einbauen. Demnach gilt: Installationsverteiler (einschließlich Zählerverteiler), deren Bedienelemente für Laien zugänglich sind und nicht unter einen anderen Teil der Normenreihe ÖVE/ÖNORM EN 61439 fallen, müssen ÖVE/ÖNORM EN 61439-3:2013 entsprechen. Die neue OVE-Richtlinie beschreibt nun die Anwendung von ÖVE/ÖNORM EN 61439-3:2013 auf Installationsverteiler (Schaltgerätekombinationen) für die Bedienung durch Laien. Dabei werden auch die Art und Weise des Einbaus in die elektrische Anlage sowie die Vorgaben des Anwenders berücksichtigt.

Die OVE-Richtlinie R 18 „Ausführung von Niederspannungs-Schaltgerätekombinationen gemäß ÖVE/ÖNORM EN 61439-1 und ÖVE/ÖNORM EN 61439-3“ wurde mit 1. April 2017 veröffentlicht und kann im OVE-Webshop unter http://www.ove.at/shop als PDF um 68,40 Euro (exkl. MwSt.) heruntergeladen bzw. als Papierversion um 85,50 Euro (exkl. MwSt.) bestellt werden.

Der OVE bietet mit seiner OVE-Akademie auch Fortbildungsseminare zu den entsprechenden Normen an. Weitere Informationen dazu sind unter www.ove.at/veranstaltungen zu finden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, speziell zugeschnittene Inhouse-Schulungen zu buchen.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

E-Technik
31.08.2016

Auch heuer eine Auswahl aus den mit Ausgabe September 2016 erscheinenden OVE-Normen und OVE-Richtlinien. Auch Seminare zu spannenden Themen stehen an.

E-Technik
20.07.2016

Die OVE-Akademie gibt im Rahmen von Vorträgen, Seminaren, Workshops, Fachtagungen und internationalen Konferenzen Wissenswertes weiter und orientiert sich dabei an den stetig steigenden ...

E-Technik
19.07.2016

Der OVE veröffentlicht neue Normen. Hier eine Auswahl aus den mit Ausgabe August 2016 erscheinenden OVE-Normen und OVE-Richtlinien zu "Geräte".

E-Technik
04.05.2016

Der kostenfreien Ratgeber in E-Book-Format gibt nützliche Tipps für Betriebe der gesamten Handwerker-Branche.

E-Technik
26.04.2016

Der OVE präsentiert eine Auswahl aus den mit Ausgabe Mai 2016 erscheinenden OVE-Normen und OVE-Richtlinien. Sie behandeln die Elektromagnetischer Verträglichkeit gemäß der OVE-EN-55015.

Werbung