Direkt zum Inhalt

Neue Dyson-Revolution: Umsatz für den Handel lacht, der Airblade ist genial erdacht!

30.11.2007

Der Airblade? Ist das nicht dieser neuartige Händetrockner? Was hat der EFH damit zu tun? Eine Menge! Denn Österreichs 17.000 Gastronomiebetriebe damit auszurüsten, wird eine gewaltige Aufgabe. Und der Run auf die jüngste Dyson-Revolution dürfte mörderisch werden. Warum, erfahren Sie hier und jetzt...

Wie heißt es so schön? Die Letzten beißen die Hunde. Spätestens auf der nächstjährigen Futura werden auch jene Elektrohändler vom Airblade überzeugt sein, die ihn sich bis dahin entgehen ließen. Denn etliche WC-Anlagen des Salzburger Messezentrums sind damit bereits ausgerüstet. Die Airblade-Vorführung, die schon auf der heurigen Futura ein Publikumsmagnet am Dyson-Stand war, zeigte bei den MZ-Eigentümern offenbar Wirkung.

Und natürlich auch bei den Fachbesuchern: "Jeder, wirklich jeder, der den Airblade getestet hat, war von ihm begeistert", erinnert sich Peter Pollak. Gleich ins Sortiment aufnehmen wollten ihn vor allem Händler aus West- und Südösterreich, "weil sie bei den Hotels in ihrer Region ohnehin die Elektroinstallation machen oder auch Profi-Waschmaschinen verkaufen und damit quasi den Fuß schon in der Tür haben", so Pollak.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
23.01.2019

Der Brexit wirft auch in der Elektrobranche seine Schatten voraus. Nachdem Panasonic seinen Europa-Hauptsitz bereits im Vorjahr in die Niederlande übersiedelte, folgen nun auch Sony und Dyson. ...

Dyson hat geklagt, und gewonnen.
Hausgeräte
23.01.2019

Künftig dürfen Staubsauger auch ohne Energielabel angeboten werden. Dyson hatte eine entsprechende Klage gewonnen ( ...

Peter Pollak nimmt bei Dyson den Hut und wird sich neuen Aufgaben widmen.
Hausgeräte
11.12.2018

Peter Pollak, Geschäftsführer der Dyson Austria GmbH, verlässt das Unternehmen zum Ende des Jahres. Martyn Davies, Managing Director CEE & Nordics bei Dyson, übernimmt kommissarisch seine ...

Jeden Tag inhalieren wir bis zu 9.000 Liter Luft. Wir leben in einer Zeit der „Indoor-Generation“ und atmen mehr Schadstoffe im Haus ein, da wir bis zu 90 Prozent unserer Zeit in geschlossenen Räumen verbringen.
Hausgeräte
19.11.2018

Der neue Dyson Pure Hot+Cool Luftreiniger kommt mit einer Wärmefunktion für den Winter und einem kühlen Luftstrom im Sommer. Die Luftreinigung funktioniert natürlich zu allen Jahreszeiten.

2021 soll es kommen, das erste Elektroauto aus dem Hause Dyson.
E-Technik
23.10.2018

Dyson will in Singapur das bereits angekündigte Elektroauto produzieren. Das gab das Unternehmen heute, Dienstag, bekannt. Auf den Markt soll das E-Car 2021 kommen.

Werbung