Direkt zum Inhalt

Nespresso-Premiere: Im September/Oktober erstmals „Mengen-Marktführer“

28.11.2005

Die Marktentwicklung von Nespresso ist ganz nach seinem Geschmack: Wolfgang Wallinger

Es ist nicht das erste Mal, dass Nespresso Österreich-Chef Wolfgang Wallinger „seine“ Marke jenen der Maschinen-Anbieter gegenüberstellt. Wozu es freilich immer einen aktuellen Anlass gibt:
„Nespresso als so genannter Software-Hersteller wird von GfK natürlich nicht als Espressomaschinen-Marke geführt, sondern ,nur’ unter seinen Maschinen-Partnern Turmix, DeLonghi, Siemens, Jura, Miele sowie den Restbeständen von Saeco“, so Wallinger. „Wenn man jedoch alle Nespresso-Maschinen summiert und als eigene Marke darstellt, ist Nespresso in der Periode September-Oktober 2005 erstmals Marktführer geworden – mit einem mengenmäßigen Marktanteil von 31,9 Prozent und einem Wachstum von 78 Prozent.
Bevor wir uns unter „mehr lesen“ die von Nespresso erstellte Tabelle zu Gemüte führen, sei eines jedoch klar gestellt: Wir veröffentlichen natürlich gern von jedem Teilnehmer im Kaffeemarkt dessen Erfolgsmeldungen. Das soll jetzt aber bitte nicht wieder einen „Krieg der Worte“ auslösen!
Deshalb erlauben wir uns, das Statement von Saeco Austria-Boss Josef Rehrl in aller Kürze einfach vorwegzunehmen, der dazu wahrscheinlich zwei Stichworte ins Treffen führen wird: nämlich Durchschnittspreis und Deckungsbeitrag.
Damit haben wir unserer journalistischen Neutralität hoffentlich Genüge getan – zumal jeder Brancheninsider selber im Stande ist, die Marktentwicklung aus verschiedenen Perspektiven zu beurteilen.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Individuelle Gestaltung: Bis zu zehn Klingelschildgrafiken können gespeichert werden
E-Technik
11.07.2018

Die Agfeo IP-Video TFE ist ab sofort auch mit zwei Klingeltastern erhältlich. Die einfache Türfreisprecheinrichtung ist weltweit die einzige, die sich durch ein SmartHome steuern lässt.

Shoot for the moon: Mit der neuen Nikon Coolpix P1000 lassen sich weite Objekte nahe heran holen
Multimedia
10.07.2018

Nikon stellte seine neue Coolpix P1000 vor – die einzige Kompaktkamera mit optischem 125-fach-Zoom. Damit kann man Motive wie Mondlandschaften, Wildtiere und Flugzeuge aus der Ferne fotografieren ...

Weniger Kunststoff, mehr Cromargan: Die neuen Stabmixer der Kult X Serie überzeugen beim Design, aber auch in der Funktionalität
Produkte - Hausgeräte
10.07.2018

Neue Edition: Die Marke WMF hat ihre erfolgreiche Kult X Serie weiterentwickelt. Nun ist mehr Cromargan statt Kunststoff verbaut, zudem wurden Ergonomie und Design verbessert.

Ob weiche Erdbeere oder harte Nuss: Mit seinen 1.200 Watt und einer Geschwindigkeit von bis zu 30.000 Umdrehungen pro Minute zerkleinert der WMF Kult Pro Multifunktionsmixer alles
Hausgeräte
10.07.2018

Der WMF Kult Pro Multifunktionsmixer hat in einem aktuellen Vergleichstest unter 14 Standmixern der Zeitschrift Haus & Garten Test, Ausgabe 4/18, den Testsieg erreicht. Das WMF-Gerät wurde in ...

(v.l.) Heiner Dolinar, Bereichsleiter Produktmanagement und Hanspeter Seiss, Produktmanager AirKey bei EVVA, nahmen freudig den silbernen Protector Award entgegen
E-Technik
09.07.2018

Bereits zum sechsten Mal fand die Verleihung des Protector Awards im Rahmen der SicherheitsExpo in München statt. EVVAs elektronisches Zutrittssystem gewann Silber.

Werbung