Direkt zum Inhalt
Alessandro Piccinini

Nespresso Österreich hat einen neuen Geschäftsführer

18.10.2018

Nespresso Österreich hat einen neuen Chef: Alessandro Piccinini soll Nespressos Führungsposition im Bereich des „portionierten Spitzenkaffees“ weiter ausbauen.

Im Fokus des gebürtigen Italieners sollen künftig die „kontinuierliche Weiterentwicklung des exklusiven Angebots an Produkten und Dienstleistungen“ sowie das Nachhaltigkeitsprogramm stehen. „Österreich ist einer der besonders starken Kaffeemärkte von Nespresso und wir wollen auch hierzulande weiter wachsen. Ich freue mich, nach Österreich zurückzukehren, um gemeinsam mit einem hervorragenden Team die Zukunft von Nespresso Österreich gestalten zu können“, erklärt der Neo-Chef. „Wir konzentrieren uns auch künftig darauf, unseren Kunden einzigartige Kaffeemomente zu ermöglichen, Tasse für Tasse. Wir werden weiterhin Innovationen im Bereich Kaffee vorantreiben und stehen zu unserer Verpflichtung, Nachhaltigkeit entlang der gesamte Wertschöpfungskette einzubringen, vom Kaffeeanbau bis hin zum Recycling.“

Alessandro Piccinini blickt auf mehr als 20 Jahre Management- und Marketingerfahrung in der Lebensmittelbranche zurück. In seiner Karriere bei Nestlé hatte er bereits zahlreiche Führungspositionen in Deutschland, Österreich und der Schweiz inne. Vor seinem Antritt als Geschäftsführer von Nespresso Österreich bekleidete er die Position des B2C Commercial Directors von Nespresso Deutschland.

Werbung

Weiterführende Themen

Fabio DeLonghi
Hausgeräte
07.05.2020

Fabio DeLonghi ist seit 1. Mai nicht mehr CEO der gleichnamigen Firmengruppe – ihm folgt mit Massimo Garavaglia ein erfahrener, multinational ausgerichteter Manager. DeLonghi selbst wird das ...

Markus Geiregger
Multimedia
30.04.2020

Mit 1. April hat Markus Geiregger sein Büro in der Red Zac-Zentrale in Biedermannsdorf bezogen. Er kümmert sich ab sofort um das Produktmanagement und den Einkauf in den Bereichen UE, Multimedia, ...

Die Eigenentwicklung von Krups wird in Frankreich hergestellt und besticht durch ein elegantes Erscheinungsbild. Verwenden lassen sich alle handelsüblichen Nespresso-Original-Kapseln und der 1-Liter-Wassertank bietet ein ausreichendes Fassungsvermögen.
Produkte
14.04.2020

Die Krups Nespresso Atelier wurde in einer exklusiven Kooperation mit Nespresso entwickelt. Damit lässt sich als erste Kapselmaschine Milch direkt in der Tasse aufschäumen. 

Martin Wild verlässt die Großfläche.
Branche
31.03.2020

Kurzarbeit, Staatshilfe und jetzt auch noch der schmerzhafte personeller Abgang: Chief Innovation Officer Martin Wild nimmt bei der Elektrogroßfläche seinen Hut.

Daniela Pojer
Hausgeräte
19.03.2020

Whirlpool hat mit 1. März 2020 die Organisationsstruktur für Österreich neu definiert: Mit Daniela Pojer, Thomas Krenmair und Dieter Skopik übernehmen ab sofort drei Mitglieder des ...

Werbung