Direkt zum Inhalt

Nespresso: Einstieg von DeLonghi und Siemens – Saeco steigt NICHT aus!

29.06.2004

Elektrojournal Online-EXKLUSIVBERICHT.

In den letzten Tagen überschlugen sich die – teils noch nicht offiziellen – Neuigkeiten, aber auch die Gerüchte rund ums Thema Nespresso. Gleich vorweg: DeLonghi und Siemens steigen definitiv in den Nespresso-Markt ein. Dass Saeco dagegen aussteigen werde, hat sich als unhaltbares Gerücht erwiesen!

Jetzt darf endlich an die Öffentlichkeit, worüber das Elektrojournal von DeLonghi Austria-Chef Michael Frank (Bild) wochenlang zum Schweigen verdonnert war: DeLonghi ist mit Nespresso, so Frank, „auf internationaler Ebene eine viel versprechende Partnerschaft eingegangen“.
Geschlossen wurde der Kooperationsvertrag für drei Länder: Italien, Spanien und eben Österreich. Laut Frank seien die Gespräche dazu bereits vor Monaten aufgenommen worden, „weil man die enormen Zuwachsraten ja nicht negieren kann, die gerade mit dem stark gepushten Portionensystem von Nespresso erzielt werden.“
Wie wahr! Denken wir nur an Saeco, wo der Nespresso-Bereich im Vorjahr mit einem Plus von 80 Prozent regelrecht explodiert ist (siehe Elektrojournal 1-2/2004).
Fast explosionsartig hat sich allerdings auch ein Gerücht verbreitet, das Elektrojournal Online noch vor wenigen Stunden von einem – neutralen – Industriemanager „bestätigt“ wurde: dass Saeco sich aus dem Nespresso-Geschäft zurückziehe. Und das ist grundfalsch! Jedenfalls für Österreich...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

In Weiz beginnen heuer mehr Frauen als Männer ihre Karriere in einem technischen Lehrberuf bei Siemens.
Aktuelles
18.09.2017

Überwiegend wählten die neuen Lehrlinge einen technischen Lehrberuf – im Transformatorenwerk Weiz gibt es erstmals mehr Frauen als Männer.

RS Components hat nun auch die vierte Generation der Logo! Stromversorgungen von Siemens im Programm.
Produkte
11.09.2017

RS und Siemens arbeiten eng zusammen, um den Kunden einen einfachen Übergang zur vierten Generation der Logo! Stromversorgungen zu ermöglichen.

Bei X-Spect erfasst und analysiert ein integrierter Sensor Materialien und Lebensmittel.
Aktuelles
05.09.2017

BSH Hausgeräte präsentiert zusätzlich zu zahlreichen Produktneuheiten Innovationen für das digitale Zeitalter – beispielsweise aus den Bereichen Sensorik (X-Spect), Vernetzung (Home Connect) und ...

Siemens errichtet einen eHighway in Deutschland – zunächst auf einem Teilstück der Bundesautobahn A5.
E-Technik
22.08.2017

Premiere: Erstmals wurde die Infrastruktur für elektrische Lkw auf einer deutschen Autobahn geschaffen.

Bis 2020 sollen 80 Prozent der Stromzähler in Wien auf Smart Meter umgerüstet sein.
E-Technik
17.08.2017

Die Ausschreibung ist abgeschlossen. 1,6 Millionen Zähler werden umgerüstet. Den Zuschlag erhielt ein Konsortium aus Siemens, Landis+Gyr und Iskraemeco.

Werbung