Direkt zum Inhalt

Nespresso Convention 2006 in Paris: Sensationelle Neuheiten

22.01.2006

Nicht nur die neue Nespresso Limited Edition, die im Frühjahr den Club-Mitgliedern angeboten wird, war Thema der Nespresso Convention 2006, die vergangene Woche in Paris stattfand.
Der Kaffee-Spezialist stellte (natürlich) auch neue Produkte vor, die im Laufe des heurigen Jahres am Markt erscheinen werden. Highlight ist dabei die vorausichtlich ab April lieferbare Siemens High End Nespresso-Maschine im Porsche-Design (Bild links) mit zahlreichen interessanten Details für Nespresso Cappuccino- oder Macchiato-Genießer.
Ebenfalls vorgestellt wurden die neuen Frühlingsfarben der „Essenza“ – Lemon Zest, Retro Blue (beide als Modell A in Österreich vom Nespresso-Partner Turmix angeboten), Spicy Orange (siehe Bild rechts) und Fizzy Fuchsia (beide als Modell B in Österreich vom Nespresso-Partner DeLonghi angeboten).
Für den Herbst verspricht Nespresso eine weitere neue –designorientierte – Nespresso-Maschine. Den etwa 100 Journalisten aus ganz Europa wurde sie zwar schon vorgestellt, Berichte darüber sind jedoch mit einer Sperrfrist belegt, so dass Einzelheiten wahrscheinlich knapp vor dem Sommer (und rechtzeitig vor der nächsten Futura) bekannt gegeben werden können.

Details erfahren Sie im Elektrojournal 1-2/2006 (Erscheinungstermin 6. Februar).

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
21.01.2020

Vor zwei Jahren gründete die UFH „Secontrade“, eine Online-Handelsplattform für Sekundärrohstoffe, auf Initiative der UFH Holding. Seither wurden über 18.500 Tonnen an wertvollen Rohstoffe, die ...

Lukas Pelikan übernimmt den Vertrieb von KitchenAid in Österreich.
Hausgeräte
21.01.2020

Der amerikanische Küchengerätehersteller „KitchenAid“ stellt sich neu auf dem österreichischen Markt auf.

Branche
20.01.2020

Regio Data Research hat über 1000 speziell für österreichische Konsumenten relevante Onlineshops analysiert. Demnach fließen bereits über 13 Prozent des österreichischen Einzelhandelsumsatzes in ...

Branche
20.01.2020

Eine repräsentative Umfrage des TÜV Rheinland unter den Wertgarantie-Kunden hat eine 97-prozentige Zufriedenheit in punkto Kundenservice ergeben. Auch die Weiterempfehlungsquote ist mit 98 Prozent ...

Adolf Markones hat die Geschäftsführung von Ingram Micro Österreich übernommen.
Branche
20.01.2020

Seit 1. Jänner zeichnet Adolf Markones als Executive Managing Director für die Geschäftsaktivitäten von Ingram Micro in Österreich verantwortlich.

Werbung