Direkt zum Inhalt

Nach dem Saeco-Deal: Philips Consumer Lifestyle bleibt auch weiterhin in Kauflaune

03.09.2009

Inzwischen wurden auch erste Details über die beabsichtigte Integration Saecos in den Philips-Konzern bekannt.

Wie Ragnetti im Vorfeld der IFA erklärte, sucht Philips weiter nach Möglichkeiten, die Consumer Lifestyle-Sparte durch Akquisitionen zu stärken. Dabei müsse es jedoch nicht immer gleich ein großer Brocken wie Saeco sein, manchmal reiche auch der Zukauf von Kompetenz und Wissen kleinerer Unternehmen.

Wie die FAZ berichtet, soll dabei die UE-Sparte umgebaut werden. Ragnetti: "Es geht uns nicht mehr darum, der größte TV-Anbieter zu sein - das wollen alle anderen auch. Wir wollen uns durch besondere Angebote am Markt differenzieren." Als Beispiele nennt er Geräte im 21:9-Format oder solche mit Ambilight-Beleuchtung.

Unter winzigen Margen leiden offenbar nicht nur die Händler, sondern auch die Hersteller selbst: "Das Geschäft mit den Fernsehern ist schwierig. Alle Anbieter arbeiten mit niedriger Profitabilität." Dennoch werde man dieses Geschäftsfeld nicht aufgeben, auch wenn sich Philips selbst mit TV-Geräten aus den USA, Australien und Südafrika zurückgezogen hat. >>>

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Langjährige Erfahrung: Die studierte Betriebswirtin und Marketingallrounderin Sonja Gindl übernimmt die Leitung des Marketings im Bereich Personal Health von Philips Österreich
Hausgeräte
04.07.2018

Sonja Gindl übernimmt die Leitung des Marketings im Bereich Personal Health von Philips Österreich.

Das Philips Gesundheitsband steht stellvertretend für die neue Produkte, die die Holländer voranbringen sollen.
Branche
02.02.2018

Philips konzentriert sich ganz auf das Thema Gesundheit, andere Sparten werden abgestoßen. Die Strategie scheint aufzugehen.

Dem Umstieg auf größere Variationsmöglichkeiten beim heimischen Umgang mit Licht steht nichts mehr im Wege.
Produkte
30.11.2017

Philips Lighting erweitert die Produktreihe seiner SceneSwitch-Lampen

Das neue Philips SpeechMike Premium Air kommt erstmals ohne Kabel aus.
Produkte
13.11.2017

Das Gerät eignet sich für „Vieldiktierer“ in Krankenhäusern, in Anwaltskanzleien und an anderen Einsatzorten mit hohem Verwaltungsaufwand.

Die Philips-Kopfhörer Flite Hyperlite setzen ganz auf Ergonomie.
Produkte
23.10.2017

Kopfhörer gibt es als In-Ear oder Headsets inzwischen schon in allen möglichen Größen und Formen. Neben der Soundqualität ist die wichtigste Anforderung allerdings der Tragekomfort, der von ...

Werbung