Direkt zum Inhalt

Mutige Sanierung: Loewe-Management als „Turnarounder des Jahres“ ausgezeichnet

16.11.2006

Das renommierte Wirtschaftsmagazin "Impulse" und die Hamburger Wirtschaftsprüfer BDO Deutsche Warentreuhand AG wollen damit kreative und mutige Sanierungskonzepte würdigen und "...die Leistung einer deutschen Firma, deren Management und Mitarbeiter in wirtschaftlich schwieriger Lage Arbeitsplätze erhalten und ihrem Unternehmen eine Zukunft gegeben haben", anerkennen. Die Auszeichnung nahmen in Berlin Loewe Vorstandschef Rainer Hecker und Vorstandsmitglied Gerhard Schaas in Empfang.

Der konsequente und erfolgreiche Turnaround der Loewe AG hat die Jury beeindruckt. Loewe war 2003 in die Krise geraten, da man nicht rasch genug auf die neuen Marktanforderungen (steigende Nachfrage nach Flat-TVs) reagierte. Dank einer einzigartigen Produktoffensive und einer Ausweitung des europäischen Vertriebs, aber auch mit Kostenstraffung hat Loewe den Turnaround nun aber mehr als eindrucksvoll geschafft. "Die richtige Mischung aus Kostensenkung und zukunftsweisenden Investitionen war die Grundlage des Loewe Erfolges", betonte Hecker.
Steigende Marktanteile im ohnehin dynamisch wachsenden TV-Markt sowie viele Testsiege und Designauszeichnungen belegen diesen Erfolg. Inzwischen konnten bereits zahlreiche Mitarbeiter, die während der Krise entlassen werden mussten, wieder ins Unternehmen zurückgeholt werden.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Produkte
14.12.2018

Saftiges Steak, knackiges Gemüse, knusprige Panini oder vielleicht doch lieber süße Waffeln? Die De‘Longhi MultiGrill-Modelle CGH1030D und CGH1012D bieten eine beinahe grenzenlose Grillvielfalt. ...

Erfreulich. Der Handel wird im nächsten Jahr verstärkt Personal aufstocken.
Branche
13.12.2018

Aufgrund der guten Konjunktur bleibt auch die Personalentwicklung bei den österreichischen Klein- und Mittelunternehmen stabil, wenn auch leicht rückläufig. Im Handel gab es jedoch stärkere ...

Willi Trumler begrüßte Sabine Wagner-Simhandl und Karl Zwiauer von der Babyhilfe St. Pölten in der Würth-Zentrale in Böheimkirchen.
E-Technik
13.12.2018

Würth Österreich feiert seinen Umsatzrekord mit einer vorweihnachtlichen Spende an die Babyhilfe St. Pölten.

Der Bus-Video-Modulator von Siedle bindet externe Kameras flexibel in den In-Home-Bus ein.
E-Technik
13.12.2018

Der Bus-Video-Modulator von Siedle bindet externe Kameras flexibel in den In-Home-Bus ein. Auch Bestandsanlagen können nachgerüstet oder erweitert werden.

Hausgeräte
12.12.2018

Keine schönen Weihnachten gibt’s für die rund 25 Mitarbeiter des Hausgeräte-Profis. Das 1964 gegründete Unternehmen aus dem dritten Wiener Gemeindebezirk musste den schweren Gang zum ...

Werbung