Direkt zum Inhalt

Multimedial und fesch: Metz stellt die neue Taros Familie vor

24.05.2012

Die neue Metz Taros Familie verbindet äußere und den innere Werte. Der Metz Taros LED Media twin Z kommt mit den Bildschirmdiagonalen 42, 37 und 32 Zoll in den Farben Silber Metallic und Schwarz Mocca. Technisch punkten die neuen Modelle mit multimedialen Funktionen und flexiblen Aufnahmemöglichkeiten.

Das Zusammenspiel von energieeffizienter LED-Bildtechnologie, 200-Hertz-Technik und mecavision HD+-Technologie verspricht eine starke Bildqualität. Scharfe HDTV-Bilder können auf Grund der zwei integrierten Dreifach-Tuner (DVB-T/-C/-S2) über Kabel- und Satellitenempfang ohne zusätzliche Set-Top-Boxen empfangen werden. Für den guten Ton zum Bild sorgt das 2-Wege-Lautsprecher-System. Die Akustik wird zusätzlich durch das mecaSoundpro-Tonsystem aufgefettet. Außerdem ist der Taros mit einer intelligenten Schnittstelle ausgestattet. Über diese lässt sich der Fernseher mit dem Metz Soundsystem verbinden.

 

Mit Hilfe des Metz Media Systems werden die Metz Taros Modelle zum zentralen Element des Heimnetzwerks. Der Media Player ermöglicht den digitalen Austausch von Film-, Foto- und Musikdateien zwischen dem Fernsehgerät und beliebig vielen digitalen Komponenten im Heimnetzwerk. Über eine Ethernet-Verbindung kann der Taros auf die Datenspeicher anderer digitaler Komponenten wie Notebook, PC oder Netzwerkfestplatte (NAS) zugreifen und archivierte Filme, Bilder oder Musik über den Fernseher abspielen. Zudem ermöglicht das Metz Media System den Zugriff auf USB-Speichermedien, die über den USB-Anschluss mit dem Fernseher verbunden sind. Das Metz Media System ermöglicht außerdem HbbTV. Auch die Mediatheken der TV-Sender können vom Zuschauer direkt über den Taros abgerufen werden.

 

Aufnahmemöglichkeiten

 

Die neuen Taros Modelle bieten eine vielfältige Auswahl an Aufnahmemöglichkeiten. Über die Funktion „Zeitversetztes Fernsehen“ lassen sich laufende Sendungen jederzeit unterbrechen. Es lässt sich auch das aktuelle Programm parken und zeitgleich eine Sendung auf einem anderen Sender verfolgen. Die neuen Taros-Modelle erlauben Unterbrechungen von bis zu 300 Minuten in SD-TV Qualität oder 120 Minuten in HDTV-Qualität. Bei Wunsch nach längeren Archivierungszeiten von TV-Inhalten bietet der Metz Taros zwei Optionen. Die Funktion USB-Recording ermöglicht den Anschluss von externen USB-Speichermedien. Wer auf externe Geräte verzichten möchte kann den Fernseher alternativ mit einem integrierten 500-GB- oder 750-GB-Digital-Recorder nachrüsten lassen.

 

Das Anschlusskonzept der neuen Taros-Modelle bietet vielseitige Anschlüsse am Rücken und an der Seite der Geräte. Vier HDMI-Buchsen (eine seitlich, drei an der Rückseite) stehen für die digitale Bildübertragung zur Verfügung. Über zwei USB-Anschlüsse an der Seite des Geräts können eigene Foto- Audio und Videodateien schnell und einfach präsentiert werden. Hinzu kommen zwei von außen zugängliche CI+- und HD+-kompatible Einschubschächte für CA Module. Ein digitaler Ein- und Ausgang ermöglicht den Anschluss von digitalen Audio Peripheriegeräten. Zusätzlich kann eine analoge Quelle über eine Euro/AV-Buchse angeschlossen werden.

Unverbindliche Preisempfehlung:

Taros 42 LED Media twin Z 1.999 Euro

Taros 37 LED Media twin Z 1.799 Euro

Taros 32 LED Media twin Z 1.599 Euro

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Topas TX99 OLED twin R
Multimedia
26.02.2019

Das Topmodell Topas TX99 OLED twin R aus der Classic-Reihe des Premiumherstellers wurde vom Plus X Award gleich in drei Kategorien ausgezeichnet. Dasselbe darf auch das Top-Modell der neuen blue- ...

Multimedia
05.02.2019

2019 fängt für den Premiumhersteller gut an: Der Plus X Award „Fachhandelsmarke des Jahres“ in der Kategorie TV wird in diesem Jahr an die Marke Metz Classic vergeben.

Multimedia
28.01.2019

Im Rahmen der diesjährigen Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas hat Metz-Mutterkonzern Skyworth nicht nur neue TV-Modellen, sondern auch seine globale Markenstrategie vorgestellt – mit ...

Johnny Wang (General Manager Overseas Sales & Marketing der TV-Einheit Skyworth Group) und Amitabh Tiwari (CEO Skyworth India Electronics) bei der Einführung von METZ blue am indischen Mark
Multimedia
14.11.2018

Zur IFA 2018 stellte Metz die neu eingeführten Marke „Metz blue“ vor. Mit dieser will der TV-Herstellerstellt neue Zielgruppen erreichen. Nun realisierte das Unternehmen den nächsten ...

Metz erlangte nun auch die Sonderauszeichnung des Plus X Award als „Beste Marke des Jahres 2018“
Multimedia
28.06.2018

Jährlich kürt der Innovationspreis Plus X Award mit einer Sonderauszeichnung die besten Marken des Jahres. Der fränkische Traditionshersteller Metz konnte sich das begehrte Siegel in der ...

Werbung