Direkt zum Inhalt

Multi-kompatible Maschinensteuerung mit Datenturbo: ProNumeric XCI 600

19.11.2013

Schleicher Electronic stellt seine EtherCAT-fähige Maschinensteuerung vor: Die IPC-basierte „ProNumeric XCI600“ ermöglicht eine effiziente Feldvernetzung nach weltweitem Standard. Windows 8 embedded und der Prozessor Intel i3 erlauben zudem Applikationen mit bis zu 32 interpolierenden Achsen.

Das Netzwerk EtherCAT hat sich mittlerweile bei einer Vielzahl von Komponentenanbietern etabliert. Auch Schleicher Electronic hat das EtherCAT-Interface jetzt für seine Steuerungen neu entwickelt: Die Steuerung „ProNumeric XCI600“ unterstützt das weit verbreitete Profil CoE (CAN over EtherCAT) und ist mit beinahe allen EtherCAT-fähigen Antrieben kompatibel.

IPC basierte Steuerung

Zudem ist die XCI600 eine IPC basierte Steuerung, wodurch kein zusätzlicher Industrie-PC für Visualisierungen, Protokollierungen oder Statistiken benötigt wird. Für eine langfristige Verfügbarkeit der IPC-Steuerung setzt Schleicher ganz bewusst ein Board des deutschen Marktführers Kontron ein. Der Intel-Prozessor Core i3 verfügt über zwei Kerne mit je 1,8 GHz, einen 4 GB DDR3 RAM-Speicher sowie eine 32 GB Solid State Disk (SSD).

 
Parallel-Läufe

Als ein weiterer Vorteil der Schleicher-Lösung wird beschrieben, dass das Echtzeitbetriebssystem VxWorks für die Maschinensteuerung und Windows 8 embedded zur Visualisierung und Kommunikation parallel laufen. Den sicheren Tandem-Betrieb ermöglicht der Real Time Hypervisor, welcher die Prozessorleistung aufteilt und die Echtzeitprozesse auf einen Kern reduziert. Dadurch werden Umschaltzeiten umgangen und die Betriebssysteme sauber voneinander getrennt.

Weitere Ausstattung

Die Schleicher-Steuerung kommt im sogenannten „Book-PC“-Format. Mit den Maßen 100x200x200mm und vertikal ausgerichteten Anschlüssen ist sie auch äußerst kompakt. Nicht zuletzt bietet die XCI600 unterschiedliche Schnittstellen, um die Peripherie anzubinden: DVI/VGA-Interface und USB-Schnittstelle, 4x 1 GB Ethernet-Anschlüsse, sieben USB-Interfaces sowie eine serielle Schnittstelle für vielfältige Anwendungen.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Rainer Will (Handelsverband), Alexander Egit (Greenpeace) und Barbara Teiber (GPA)
Branche
16.12.2020

Der Handelsverband, die Umweltorganisation Greenpeace und die Gewerkschaft GPA fordern von der Regierung eine strengere Regulierung von Online-Giganten wie Amazon.

Branche
16.12.2020

Eine außergewöhnlich hohe Anzahl an Produkten, die über Online-Marktplätze verkauft werden, entsprechend nicht den Gesetzen zur erweiterten Hersteller-Verantwortung. Die Covid-19-Pandemie hat das ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Budget der Weihnachtsfeier von Leifheit wurde dieses Jahr für den guten Zweck verwendet: Geschäftsführer Gerhard Lasselsberger übergab einen symbolischen Check im Wert von 2500 Euro an Harald ...

Obfrau des Wiener Handels Margarete Gumprecht und SOS-Kinderdorfleiter Erwin Roßmann bei der Scheckübergabe.
Branche
15.12.2020

In Wien finden rund 240 Kinder, die nicht dauerhaft bei ihren leiblichen Eltern leben können, bei SOS-Kinderdorf ein neues Zuhause. Die Sparte Handel der Wirtschaftskammer Wien hat heuer erstmalig ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Elektrokleingeräte Forum stellte dem SOS Kinderdorf insgesamt 60 Elektrokleingeräte für Familien in Niederösterreich zur Verfügung. Die Kinderdorf-Familien bedankten sich mit einer ...

Werbung