Direkt zum Inhalt

Monitor for Photographers: BenQ auf der Photo+Adventure 2015

09.11.2015

Der LED-Display-Hersteller BenQ, stellt in diesem Jahr erstmals auf der Photo+Adventure in Wien aus, der führenden Publikumsmesse für Fotografie, Reisen und Outdoor.

Die SW-Serie unterstützt bei der Bildbearbeitung mit Farbtreue und Hardware-Kalibrierung.

Im Zentrum des Messeauftritts am 21. und 22. November 2015 stehen Monitore, die BenQ für Fotografen konzipiert hat, um diese bestmöglich bei der Bildbearbeitung und anderen Foto-Anwendungen zu unterstützen.

Als Highlight zeigt BenQ das Modell der Serie ‚Monitor for Photographers‘, den SW2700PT: Das Display zeigt sich mit hoher Farbverbindlichkeit, einem Schwarz-Weiß- und einem Foto-Modus. Zudem verfügt es über ein 3-D-Look-Up-Table (LUT) mit 14 Bit, das für umfassende Detailtiefe in der Bildbearbeitung sorgt.

„Auf der Photo+Adventure in Wien treffen wir exakt die Anwender, für die unsere SW-Serie entwickelt wurde: Anspruchsvolle Hobby- und Berufsfotografen, die auf der Suche nach hochwertigen Equipment sind, das sowohl beim Fotografieren als auch in der Bildbearbeitung beste Ergebnisse garantiert. Die idealen Voraussetzungen hierfür schaffen wir mit unserem Display SW2700PT, das beispielsweise durch seine hohe Auflösung oder den auf professionelle Bildbearbeitung ausgelegten Farbraum sowie die computerunabhängige Farbkalibrierung überzeugt. Mit dem SW2700PT haben wir einen speziell für Fotografen ausgelegten LED-Monitor im Portfolio, der den hohen Ansprüchen dieser Zielgruppe gerecht wird“, sagt Matthias Grumbir, Sales Direktor bei BenQ Österreich.

Anspruchsvolle Technologie für hohe Farbgenauigkeit

Das 27 Zoll (68,58 cm) große Display SW2700PT (UVP: 799 Euro) gibt dank Hardware-Kalibrierung-Farben unabhängig vom verwendeten Computer in der gewünschten Einstellung wieder, denn Optimierungen an der Farbwiedergabe werden im Monitor vorgenommen und gespeichert – anders als bei der Software-Kalibrierung, bei der die Signale der Grafikkarte manipuliert werden.

Das hat eine unverfälschte Farbwiedergabe sowie feinere Abstufungen zur Folge. Auch der erweiterte Farbraum (Wide Color Gamut) sorgt für mehr Abstufungen, besonders bei Grüntönen, was insbesondere Naturfotografen schätzen. Voreingestellt sind die Farbräume sRGB, Adobe RGB (99 Prozent) und Standard-Farbräume, hinzu kommen ein Schwarz-Weiß-Modus, ein Foto-Modus sowie das 3-D-Look-Up-Table (LUT).

Dank der WQHD-Auflösung mit 2560 x 1440 Pixel stehen dem Anwender rund 77 Prozent mehr Arbeitsfläche als bei einem herkömmlichen Full-HD-Display zur Verfügung. Die umfangreiche Konnektivität, der OSD-Controller und das ergonomische Design gewähren hohe Flexibilität. 

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Mit dem u::Lux Switch dS lassen sich Temperatur, Lichtstimmungen, Beschattung, Multimedia, Szenen und mehr bedienen
Produkte
12.03.2018

Mit dem „u::Lux Switch dS“ präsentiert u::Lux ein neues, multifunktionales Raumbediengerät für die Smart Home-Plattform digitalStrom, das sich einfach installieren lässt und schnell einsatzbereit ...

Der SW271 bietet UHD-Auflösung und ist hardware-kalibrierbar.
Multimedia
24.10.2017

Der BenQ SW271 ist ein 27-Zoll.Monitor für höchste Ansprüche, der vor allem Grafiker und Fotografen ansprechen soll. Benq gewährt drei Jahre lang einen Vor-Ort-Austausch-Service.

BenQ präsentiert mit dem PD2500Q ein weiteres Display der Modell-Reihe Monitore für Designer.
Produkte
26.07.2017

Hohe Farbgenauigkeit, diverse Modi und ergonomische Features wurden für Designer optimiert.

Der Monitor PD2710QC von BenQ mit integrierter USB-C Docking Station wurde speziell für Designer entwickelt.
Produkte
22.05.2017

PD2710QC von BenQ: Der Monitor mit integrierter USB-C Docking Station wurde speziell für Designer entwickelt.

Beim Monitor SW320 von BenQ gibt es die Detailtiefe dank des 3D Look-Up-Table (LUT).
Produkte
05.12.2016

BenQ präsentiert mit dem SW320 einen 31,5 Zoll Display-Monitor mit 4K UHD-Auflösung, HDR-Funktion und hoher Farbverbindlichkeit für die Darstellung von Details und Texturen.

Werbung