Direkt zum Inhalt

Modernisiert und vereint: Innsbruck erhält neuen Rexel-Standort

03.04.2019

Mit 8. April bietet die neue Rexel-Niederlassung Innsbruck mit den Marken Regro und Schäcke ein neues, noch attraktiveres Einkaufserlebnis.

"Stärken damit unsere regionale Marktpräsenz", Hans-Peter Ranftl.

Nach mehreren Monaten der Modernisierung vereint der Standort in der Innsbrucker Klostergasse 11 die Kompetenzen für Industrie und Gewerbe an einem Standort: Er beherbergt eine Regro-Niederlassung mit Produkten und Leistungen für Industrie und Facilitymanagement, sowie eine Schäcke-Niederlassung für das Elektrohandwerk und den Elektrofachhandel.

„Rexel investiert laufend in die Weiterentwicklung der lokalen Kundenservices. Durch diese Investition erreichen wir eine Stärkung der regionalen Markenpräsenz und setzen als österreichischer Marktführer aber auch ein konsequentes, zukunftsweisendes Zeichen in Richtung Modernität und Digitalisierung“, bekräftigt Hans-Peter Ranftl, CSO von Rexel Austria.

„Unsere Kunden profitieren von der Weiterentwicklung unserer lokalen Nahversorgungs-Infrastruktur. Dank der vereinten Lösungskompetenz für Industrie und Gewerbe bieten wir ein noch attraktiveres Einkaufserlebnis, das sich an den Kunden-Bedürfnissen orientiert“, freuen sich auch die beiden Niederlassungsleiter Clemens Unterer (Regro) und Peter Kasenbacher (Schäcke) über ihren neuen Arbeitsplatz.

Schulungs- und Veranstaltungszentrum

Herzstück des neuen Standorts ist ein modernisiertes, digitales Schulungs- und Veranstaltungszentrum, das für Schulungen und Workshops zur Verfügung steht. Die Filiale bietet selbstverständlich auch weiterhin ein regionales Lager, das ein auf Abholung, Sofortkauf und Störungsbehebungsbedarf abgestimmtes Warensortiment vorrätig hält. Der moderne Abholmarkt punktet ab sofort mit digitalem Ambiente. Natürlich stehen innerhalb von 24 Stunden nach Bestellung auch alle im Rexel-Zentrallager bestandsmäßig geführten Artikel (aktuell über 40.000) für Kunden zur Abholung bereit.

Werbung

Weiterführende Themen

E-Technik
17.03.2020

Ein Versprechen das Rexel Austria mit seinen beiden Marken Regro und Schäcke in den letzten Tagen einmal mehr bei zahlreichen Kunden unter Beweis stellen konnte. Und auch weiterhin unter Beweis ...

Branche
15.03.2020

Ursprünglich für den 23. und 24. April 2020 geplant, soll der Sonepar Partnertreff stattdessen am 8. und 9. Oktober über die Bühne gehen. Gleich bleibt jedenfalls der Ort: die Messe Salzburg.

Robert J. Pfarrwaller: „Im Prinzip nehmen wir das Produktportfolio unserer Lieferanten, bereichern es mit einem Serviceangebot rundherum und machen dem Kunden seine Arbeit dadurch so einfach wie möglich.“
Branche
21.11.2019

Welche Rolle spielt der Großhandel, wie sieht seine Zukunft aus und wo liegen die größten Herausforderungen? Zur Kurzfassung im aktuellen Elektrojournal gibt’s hier nun das vollständige Interview ...

Die Produkte und Lösungen von Gira sind ab sofort beim Elektrofachgroßhandel Selectra erhältlich.
E-Technik
18.03.2019

Die Produkte und Lösungen von Gira sind ab sofort beim Elektrofachgroßhandel Selectra erhältlich. Damit baut der Spezialist für Systemlösungen zur elektrotechnischen und vernetzten ...

Die Gastgeber des Abends: Die Salzburger Rexel-Mitarbeiter.
E-Technik
09.10.2018

In Salzburg wurde die erste Rexel-Filiale eröffnet, die beide Vertriebsmarken (Schäcke & Regro) unter einem Dach vereint. Vertrieblich agieren beide aber nach wie vor unabhängig voneinander. ...

Werbung