Direkt zum Inhalt

Mocom kommt auf den Hund: Crestron-Steuerungssystem für das Rettungshunde-Zentrum Sieghartskirchen

11.01.2012

Mocom hat ein Herz für Tiere, speziell für Hunde. Denn das Unternehmen stattete das im September eröffnete Ausbildungszentrum für Rettungs- und Therapiehunde im niederösterreichischen Sieghartskirchen mit dem Prodigy-Steuerungssystem von Crestron aus. Damit ist das Ausbildungszentrum wohl das modernste seiner Art.

Der Verein Rettungshunde Niederösterreich darf sich freuen. Mit dem zur Verfügung gestellten Prodigy-Steuerungssystem kann die Elektronik sowohl zentral also auch in den einzelnen Räumen gesteuert werden. Das heißt auch, dass bei den vielen Schulungen und Ausbildungen im neuen Zentrum, modernste Medientechnik angewandt und für effizienten Energieverbrauch gesorgt wird.

 

"Wir möchten damit die vielen freiwilligen Helfer unterstützen und ihnen den Aufenthalt im neuen Ausbildungszentrum so angenehm wie möglich machen", sagt Harald Steindl, GF von Mocom, über die Hintergründe der Spende.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung
Werbung