Direkt zum Inhalt

Mobilkom, T-Mobile & 3: Mastensteuer gefährdet Mobilfunk existenziell

20.06.2005

Selten, dass sich die Mobilfunker über ein Thema so einig sind: Der niederösterreichische Landtag hat das scheinbar Unmögliche geschafft.

Der für heute (20. Juni) geplante Beschluss des Initiativantrags zum Thema Sendeanlagen-Abgabegesetz im Niederösterreichischen Landtag sorgt für gehörigen Wirbel in der österreichischen Mobilfunkbranche. Nach tele.ring (Elektrojournal Online berichtete) haben sich jetzt auch Mobilkom Austria, T-Mobile und 3 zu Wort gemeldet. In Stellungnahmen, die an Deutlichkeit wohl kaum zu übertreffen sind – droht man doch nicht nur mit gerichtlichen Schritten und höheren Tarifen, sondern auch mit einer "verursachergerechten Erhöhung der Tarife für Mobilfunkkunden in Niederösterreich (mehrere Euro pro Monat und Kunde!) analog zur LKW-Maut" (T-Mobile).

Die Stellungnahmen der Mobilfunk-Chefs ...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

T-Mobile Sommeraktion mit dem Tarif My HomeNet um 9,99 Euro monatlich bis Jahresende, zudem hat die neue HomeNet Box verbesserte Angebote.
Branche
29.06.2017

Die My HomeNet Tarife kosten bei Erstanmeldung 9,99 Euro monatlich und die neue HomeNet Box hat verbesserte Features.

T-Mobile Vertreterin Barbara Holzbauer bei der Preisverleihung der connect Leserwahl. T-Mobile Austria ist zum vierten Mal in Folge beliebtester Mobilfunkanbieter Österreichs.
Branche
02.06.2017

T-Mobile wurde von den Lesern von connect zum vierten Mal in Folge zum beliebtesten Mobilfunkanbieter Österreichs gekürt.

Werbe-Sujet der T-Mobile Aktion
Branche
11.05.2017

Ab 11. Mai 2017 startet T-Mobile unter dem Motto „loyal ist nicht egal“ ein Aktionspreis-Angebot – dazu gehören Smartphones wie Huawei P10 und Samsung Galaxy S8 sowie S7.

Präsentierten anlässlich der T-Mobile Austria-Jahrespressekonferenz ein Umsatzwachstum (v.l.n.r.): CFO (bis April 2017) Stefan Gross, der zukünftige CFO Gero Niemeyer, CCO Maria Zesch und CEO Andreas Bierwirth.
Branche
02.03.2017

Die Eckpunkte der Entwicklung von T-Mobile Austria zeigen ein Umsatzzuwachs um drei Prozent auf 855 Mio. Euro, die Investitionen in LTE-Breitbandnetz sind weiter angestiegen, und die Datenmenge ...

Der T-Mobile-Lehrling Carmen Liftl im Servicebereich.
Branche
22.02.2017

T-Mobile sucht österreichweit 40 Lehrlinge. Dazu wurde eigens das Recruiting-Game Match! erstellt – das persönliche Kompetenzprofil des Bewerbers wird dabei abgefragt. Zudem startete T-Mobile ...

Werbung